Ihr Themavom 21.10 – 22.10.2021   zum Artikel

Tornado richtet schwere Schäden in Schleswig-Holstein an

➚ rp-online.de | 21.10.2021 | 13:26

Ein Tornado hat am Donnerstagmorgen schwere Schäden in Schwentinental bei Kiel angerichtet. Feuerwehr-Einsatzleiter Kai Lässig berichtete, er habe den Rüssel des Wirbelsturms selbst gesehen. Der ...

Artikel über die Zeit
Weitere Artikel zu diesem Thema

Viel Sonne am Wochenende in Baden-Württemberg

➚ stuttgarter-zeitung.de | 22.10.2021 | 10:33
Nach dem Regen kommt die Sonne in Baden-Württemberg: Herbstliche Temperaturen und viel Sonnenschein werden am Wochenende erwartet.


Feuerwehr rettet Schildkröten aus brennendem Terrarium

➚ stuttgarter-zeitung.de | 22.10.2021 | 10:03
Die Feuerwehr wird zu einen Brand in einem Wohnhaus in Schwäbisch Hall gerufen. Fünf Schildkröten müssen aus einem brennenden Terrarium gerettet werden.


Herbststurm bleibt zu spüren - vielerorts stürmisch

➚ stuttgarter-zeitung.de | 22.10.2021 | 06:33
Ganz vorbei ist der Herbststurm über Deutschland noch nicht. In vielen Regionen wird es erneut sehr windig. Einschränkungen im Bahnverkehr bleiben zunächst.


Zwei Touristinnen bei Schießerei in Bar getötet

➚ stuttgarter-zeitung.de | 21.10.2021 | 22:07
Im Urlaubsort Tulum in Mexiko wurden zwei Touristinnen bei einer Schießerei getötet. Zwei rivalisierende Drogenbanden hätten aufeinander geschossen.


Fischmarkt bei Sturmflut unter Wasser

➚ stuttgarter-zeitung.de | 21.10.2021 | 21:39
Der Fischmarkt im Hamburger Stadtteil St. Pauli wurde am Donnerstag bei einer Sturmflut unter Wasser gesetzt. Polizisten retteten ein Mädchen aus einer misslichen Lage.


So sehr wütet Herbststurm „Ignatz“ in Deutschland

➚ stuttgarter-zeitung.de | 21.10.2021 | 20:10
Umgestürzte Bäume, blockierte Straßen und Gleise: Der erste große Herbststurm hat in weiten Teilen Deutschlands gewütet. Viele Notrufe gingen bei den Behörden ein, mehrere Menschen wurden verletzt.


Düsseldorfer Terminal nach Zwischenfall kurz geräumt

➚ stuttgarter-zeitung.de | 21.10.2021 | 17:38
Am Donnerstag gab es am Düsseldorfer Flughafen bei einer Sicherheitskontrolle einen Zwischenfall. Es kam kurzzeitig zu einer Räumung. Mittlerweile ist der Fall wohl geklärt.


Untersuchungshäftling springt durch Fenster und flüchtet

➚ stuttgarter-zeitung.de | 21.10.2021 | 17:38
Nach seiner Urteilsverkündung ist ein 42-Jähriger aus dem Fenster des Hamburger Amtsgerichtes gesprungen. Eine sofortige Verfolgung blieb erfolglos. Die Polizei leitete deshalb eine Fahndung ein.

Zu Seite: