Ihr Themavom 23.09 – 25.09.2021   zum Artikel

Stuhlgang in der Öffentlichkeit überführt gesuchte 38-Jährige

➚ stuttgarter-zeitung.de | 23.09.2021 | 13:36

Karlsruhe - Weil sie ihr großes Geschäft in aller Öffentlichkeit verrichtet hatte, konnten Polizisten eine 38 Jahre alte Frau in Karlsruhe, die mit vier Haftbefehlen gesucht wurde, festnehmen. Wie ...

Artikel über die Zeit
Weitere Artikel zu diesem Thema

Motorrad-Gespann gerät in Gegenverkehr und prallt in Lastwagen

➚ stuttgarter-zeitung.de | 25.09.2021 | 19:54
Im Landkreis Waldshut kommt der Fahrer eines Motorrad-Gespanns auf die Gegenfahrbahn und prallt gegen einen Lastwagen. Der Mann stirbt.


Polizei veröffentlicht Phantombild von toter Frau vom Kniebis

➚ stuttgarter-zeitung.de | 24.09.2021 | 09:01
Im Fall der noch unbekannten Frauenleiche, die am 11. September bei Kniebis von einem Pilzsammler entdeckt wurde, veröffentlichten Staatsanwaltschaft und Polizei nun ein Phantombild des Opfers.


Lastwagen verliert rund 500 Kisten Bier – Autobahn gesperrt

➚ stuttgarter-zeitung.de | 23.09.2021 | 18:53
Am Donnerstagabend verliert ein Lastwagen auf der A81 bei Tuningen in Fahrtrichtung Stuttgart rund 500 Kisten Bier. Die Autobahn muss für die Aufräumarbeiten gesperrt werden.


Mann wird nach Ausgang aus Psychiatrie vermisst

➚ stuttgarter-zeitung.de | 23.09.2021 | 17:46
In einer Psychiatrie in Ravensburg wird ein Mann vermisst. Der 35-Jährige war nach seinem Ausgang nicht mehr zurückgekehrt.


Stier schleudert Landwirt durch die Luft und verletzt ihn schwer

➚ stuttgarter-zeitung.de | 23.09.2021 | 17:13
Ein Landwirt ist in Baden-Württemberg von seinem eigenen Stier angegriffen und schwer verletzt worden. Das Tier nahm ihn auf die Hörner und schleuderte den Mann durch die Luft.


78 Jahre alter Mann tot in Zisterne entdeckt

➚ stuttgarter-zeitung.de | 23.09.2021 | 16:43
Angehörige hatten den Mann tot in einer Zisterne in Ottenhöfen entdeckt. Die Polizei untersucht derzeit die Hintergründe dieses Todesfalls.


Polizei geht von Brandstiftung aus

➚ stuttgarter-zeitung.de | 23.09.2021 | 16:08
Bei einer kriminaltechnischen Untersuchung sind Hinweise aufgetaucht, die dafür sprechen, dass das Feuer in der Aalener Innenstadt vorsätzlich gelegt worden ist.

Zu Seite: