Ihr Themavom 20.09 – 27.09.2021   zum Artikel

WHO sieht Gesundheitssystem in Afghanistan vor dem Kollaps

➚ stuttgarter-zeitung.de | 22.09.2021 | 13:26

Genf - Die Weltgesundheitsorganisation ( WHO ) schlägt wegen der Lage in Afghanistan Alarm. "Afghanistans Gesundheit ssystem steht vor dem Kollaps", teilten WHO-Chef Tedros Adhanom Ghebreyesus und ...

Artikel über die Zeit
Weitere Artikel zu diesem Thema

Maas drängt Iran zur Rückkehr an den Verhandlungstisch

➚ stuttgarter-zeitung.de | 22.09.2021 | 03:22
Kehren die USA und der Iran an den gemeinsamen Verhandlungstisch zurück? Der Bundesaußenminister macht sich für Gespräche «so schnell wie möglich» stark.


Taliban wollen bei UN-Generaldebatte mitreden

➚ rp-online.de | 22.09.2021 | 01:16
New York In einem Brief an die Uno verlangt das Außenministerium des „Islamischen Emirats von Afghanistan“ die Teilnahme an der Generaldebatte der Vereinten Nationen. Begründung: Der bisherige Präsident sei „gestürzt“.


Afghanistan ist "gewaltigste" internationale Herausforderung

➚ stuttgarter-zeitung.de | 22.09.2021 | 00:17
Bundesaußenminister Maas und richtet gezielt Forderungen an die Regierung der militant-islamistischen Taliban.


WHO vermeldet weltweiten Rückgang der Zahl von Corona-Fällen

➚ stuttgarter-zeitung.de | 21.09.2021 | 23:55
Gute Nachrichten von der Weltgesundheitsorganisation: Weltweit geht die Zahl der Corona-Fälle zurück. Lediglich ein Kontinent verzeichnet weiter einen leichten Anstieg der Infektionen.


Taliban wollen an Generaldebatte der Vereinten Nationen teilnehmen

➚ stuttgarter-zeitung.de | 21.09.2021 | 23:55
Wie ein UN-Sprecher mitteilte, verlangen die radikalislamischen Taliban eine Teilnahme an der Generaldebatte der UN-Vollversammlung in New York.


Iran: Atom-Gespräche müssen zur Sanktions-Aufhebung führen

➚ stuttgarter-zeitung.de | 21.09.2021 | 20:55
Kehren die USA und der Iran an den gemeinsamen Verhandlungstisch zurück? Irans Präsident stellt bei den Vereinten Nationen klare Bedingungen für die Atom-Gespräche.


Biden kündigt "neue Ära" der Diplomatie an

➚ rp-online.de | 21.09.2021 | 18:10
New York Der US-Präsident sprach in seiner Rede bei der UN-Generaldebatte von verstärkten Anstrengungen der Diplomatie, die nun nötig seien. Auch über zukünftige militärische Einsätze äußerte er sich.


Biden will bei Corona-Gipfel am Mittwoch neue Zusagen machen

➚ rp-online.de | 21.09.2021 | 18:10
New York Nach der Ankündigung, die Einreise für geimpfte Europäer und Briten wieder zu ermöglichen, kündigt der US-Präsident in seiner Rede vor der UN-Vollversammlung weitere Maßnahmen für den Mittwoch an.

Zu Seite: