Ihr Themavom 20.09 – 23.09.2021   zum Artikel

Keine Kündigung nach Strafe in Dieselaffäre

➚ stuttgarter-zeitung.de | 21.09.2021 | 16:49

Stuttgart - In der Dieselaffäre haben drei niederrangige Mitarbeiter von Daimler wegen Betrug es Haftstrafen von unter einem Jahr auf Bewährung erhalten. Entsprechende Strafbefehle des Amtsgerichts ...

Artikel über die Zeit
Weitere Artikel zu diesem Thema

Wer bekommt den Mindestlohn in Deutschland?

➚ stuttgarter-zeitung.de | 20.09.2021 | 15:56
Bei 9,60 Euro pro Stunde wurde im Juli 2021 die unterste Lohngrenze festgesetzt. Doch wer bekommt alles den gesetzlichen Mindestlohn? Regelungen und Ausnahmen hier im Überblick.


Aufbruchsstimmung bei Lufthansa

➚ stuttgarter-zeitung.de | 20.09.2021 | 14:54
Die in der Pandemie schwer gebeutelte Fluggesellschaft will die Milliardenhilfe vom Staat bereits wieder zurückzahlen.


Spohrs riskantes Manöver

➚ stuttgarter-zeitung.de | 20.09.2021 | 12:44
Der Lufthansa-Chef will noch in diesem Jahr einen Großteil der in der Krise gewährten Staatshilfen zurückzahlen. Das ist ehrenvoll, aber gewagt, meint Barbara Schäder.


Daimler will höhere Autopreise beibehalten

➚ stuttgarter-zeitung.de | 19.09.2021 | 13:49
Viele wollen jetzt ein Auto kaufen, doch fehlende Chips verknappen das Angebot. Dadurch sinken die Rabatte deutlich. Nun kündigt Daimler an, nach der Chipkrise nicht zu den alten Preisen zurückzukehren.

Zu Seite: