Ihr Themavom 18.09 – 20.09.2021   zum Artikel

Deutsche Vielseitigkeitsreiter chancenlos

➚ rp-online.de | 18.09.2021 | 12:56

Im Einzel war Andreas Ostholt (Warendorf) mit Corvette als Fünfter bester Reiter aus der Equipe des zum Jahresende scheidenden Bundestrainers Hans Melzer. Die zweimalige Europameisterin Ingrid Klimke ...

Artikel über die Zeit
Weitere Artikel zu diesem Thema

Springreiter Deußer mit Killer Queen der Souverän von Aachen

➚ stuttgarter-zeitung.de | 20.09.2021 | 13:49
Der Sieg im Großen Preis von Aachen ist für das Springreiten ähnlich bedeutsam wie der Sieg in Wimbledon für das Tennis. Daniel Deußer war einige Mal nah dran. Jetzt hat er es geschafft dank Killer Queen.


Deußer auf der CHIO-Siegertafel: Sieg im Großen Preis

➚ stuttgarter-zeitung.de | 19.09.2021 | 17:50
Die Schlussshow beim Corona-CHIO in Aachen liefert Springreiter Daniel Deußer. Er gewinnt den Großen Preis. Zuvor glänzten die Olympiasiegerinnen Isabell Werth und Jessica von Bredow-Werndl in Aachen.


Werth gewinnt zum 14. Mal Großen Dressurpreis

➚ rp-online.de | 19.09.2021 | 13:35
Aachen Die siebenmalige Olympiasiegerin Isabell Werth hat zum 14. Mal den Großen Dressurpreis beim CHIO in Aachen gewonnen. Die 52-Jährige aus Rheinberg siegte mit Quantaz vor Dinja van Liere ...


Was man über den Großen Preis von Aachen wissen sollte

➚ stuttgarter-zeitung.de | 19.09.2021 | 05:17
Das Beste kommt zum Schluss. Der Große Preis der Springreiter ist der Höhepunkt des CHIO in Aachen. Ein Deutscher ist Mitfavorit, ein Schweizer darf auf ganz viel Geld hoffen.


CHIO: Von Bredow-Werndl siegt auch mit Zweitpferd

➚ stuttgarter-zeitung.de | 18.09.2021 | 16:02
Doppel-Olympiasiegerin Jessica von Bredow-Werndl hat mit ihrem Zweitpferd Ferdinand den Grand Prix Special beim CHIO in Aachen gewonnen.


Deutsches Vielseitigkeits-Team in Aachen ohne Chance

➚ stuttgarter-zeitung.de | 18.09.2021 | 14:02
Die deutsche Vielseitigkeits-Mannschaft hat beim CHIO in Aachen den Heimsieg deutlich verpasst.