Ihr Themavom 16.09 – 21.09.2021   zum Artikel

Krankschreibung perTelefon bis Jahresende möglich

➚ stuttgarter-zeitung.de | 16.09.2021 | 23:10

Berlin - Angesichts der weiter angespannten Corona-Lage bleiben Krankschreibungen wegen leichter Erkältung sbeschwerden bis Jahresende auch telefonisch und ohne Besuch einer Arztpraxis möglich. Die ...

Artikel über die Zeit
Weitere Artikel zu diesem Thema

Empörung über Szene mit Querdenker

➚ stuttgarter-zeitung.de | 21.09.2021 | 19:54
Politiker mehrerer Parteien zeigen sich nach der Veröffentlichung eines CDU-Wahlwerbespots mit einer Querdenker-Szene empört.


So reagiert die „Querdenker“-Bewegung auf die Löschaktion von Facebook

➚ stuttgarter-zeitung.de | 17.09.2021 | 17:57
150 Facebook- und Instagram-Konten und Seiten hat der US-Konzern am Donnerstagabend gelöscht. Die umstrittene „Querdenker“-Bewegung kündigt an, dagegen vorzugehen – und bittet um Geld.


Facebook-Löschaktion gegen „Querdenken“-Bewegung erntet nicht nur Lob

➚ rp-online.de | 17.09.2021 | 16:15
Berlin Facebook hat einige Kanäle der „Querdenken“-Bewegung gelöscht. Der US-Konzern erhielt für sein hartes Vorgehen aus der Politik viel Zuspruch, musste sich aber auch kritische Fragen gefallen lassen.


Facebook löscht „Querdenken“-Kanäle als „schädliches Netzwerk“

➚ rp-online.de | 17.09.2021 | 07:36
Berlin Facebook hat ein neues Verfahren entwickelt, um weltweit „schädliche Netzwerke“ von seiner Plattform zu verbannen. Nun hat der Internet-Konzern knapp 150 Konten und Gruppen auf seinen ...


Facebook löscht Querdenken-Kanäle

➚ stuttgarter-zeitung.de | 16.09.2021 | 20:43
Facebook hat ein neues Verfahren entwickelt, um weltweit „schädliche Netzwerke“ von seiner Plattform zu verbannen. Den ersten Fall hat der Internet-Konzern in Deutschland identifiziert: die umstrittene „Querdenken“-Bewegung.


Facebook löscht sämtliche "Querdenker"-Gruppen

➚ rtl.de | 16.09.2021 | 20:18
Facebook identifiziert erstes „schädliches Netzwerk“ in Deutschland . Facebook hat ein neues Verfahren entwickelt, um weltweit "schädliche Netzwerke" von seiner Plattform zu verbannen. Den ersten ...