Ihr Themavom 28.07 – 31.07.2021   zum Artikel

Scholz: BGH-Entscheidung zu "Cum-Ex"-Geschäften "gute Sache"

➚ rtl.de | 31.07.2021 | 12:25

Bundesfinanzminister Olaf Scholz begrüßt die Entscheidung des Bundesgerichtshofs (BGH) zur Strafbarkeit von milliardenschweren "Cum-Ex"-Aktiengeschäften zulasten des Fiskus. "Die Entscheidung ist ...

Artikel über die Zeit
Weitere Artikel zu diesem Thema

Scholz: BGH-Entscheidung zu "Cum-Ex" eine "gute Sache"

➚ stuttgarter-zeitung.de | 31.07.2021 | 12:20
Das bundesweit erste Strafurteil wegen «Cum-Ex»-Aktiengeschäften ist rechtskräftig. Der Bundesgerichtshof (BGH) in Karlsruhe verwarf die Revisionen. Der Bundesfinanzminister begrüßt das Urteil.


Scholz: BGH-Entscheidung zu „Cum-Ex” eine „gute Sache”

➚ rundschau-online.de | 31.07.2021 | 12:04
Berlin - Bundesfinanzminister Olaf Scholz begrüßt die Entscheidung des Bundesgerichtshofs (BGH) zur Strafbarkeit von milliardenschweren „Cum-Ex”-Aktiengeschäften zulasten des Fiskus. „Die ...


Streit um Münchner Stadtportal steuert auf den BGH zu

➚ rtl.de | 29.07.2021 | 16:14
München (dpa/lby) - Ein Streit von Münchner Zeitungsverlagen mit der Landeshauptstadt um die Inhalte des städtischen Internetportals wird voraussichtlich vor dem Bundesgerichtshof landen. Dabei geht ...


Facebook muss Nutzer über Löschung von Beiträgen informieren

➚ stuttgarter-zeitung.de | 29.07.2021 | 14:20
Der Bundesgerichtshof in Karlsruhe hat den Klägern recht gegeben: Diese hatten sich verächtlich aber nicht strafrechtlich relevant über Migranten geäußert.


Finanzsenator Dressel begrüßt BGH-Entscheidung zu "Cum-Ex"

➚ rtl.de | 28.07.2021 | 18:50
Hamburgs Finanzsenator Andreas Dressel (SPD) hat die Entscheidung des Bundesgerichtshofs (BGH) zur Strafbarkeit sogenannter Cum-Ex-Aktiengeschäfte begrüßt. "Es ist gut, dass nun Rechtssicherheit ...


Warum die Geschäfte strafbar sind

➚ stuttgarter-zeitung.de | 28.07.2021 | 17:47
Der Bundesgerichtshof bewertet die Cum-Ex-Geschäfte erstmals höchstrichterlich als strafbare Steuerhinterziehung. Wir beantworten die wichtigsten Fragen und Antworten.


„Cum-Ex”-Aktiengeschäfte sind strafbar

➚ rundschau-online.de | 28.07.2021 | 15:59
Karlsruhe - Mit undurchsichtigen „Cum-Ex”-Geschäften haben Aktienhändler, Investoren und Banken den deutschen Fiskus jahrelang um Milliarden geprellt - und sich dabei strafbar gemacht. Das ist mit ...

Zu Seite: