Ihr Themavom 26.07 – 27.07.2021   zum Artikel

„Galeria 2.0" : Die Namen „Karstadt“ und „Kaufhof“ haben wohl bald ausgedient

➚ rundschau-online.de | 26.07.2021 | 08:44

Düsseldorf - Der Chef des von der Coronakrise stark getroffenen Warenhauskonzerns Galeria Karstadt Kaufhof, Miguel Müllenbach, hat einen Neustart im Herbst angekündigt. „Wir werden uns Ende Oktober ...

Artikel über die Zeit
Weitere Artikel zu diesem Thema

525 Millionen : EU-Kommission erlaubt Beihilfe für Ferienflieger Condor

➚ rundschau-online.de | 27.07.2021 | 09:21
Brüssel - Deutschland darf den Ferienflieger Condor mit einer staatlichen Beihilfe von 525,3 Millionen Euro unterstützen. Die Genehmigung ist auf mehrere Entscheidungen der EU-Kommission ...


„Viele richtige Schritte“ 600 Millionen Euro sollen investiert werden

➚ rundschau-online.de | 27.07.2021 | 07:16
Köln - Beim Warenhauskonzern Galeria Karstadt Kaufhof steht nach Darstellung von Firmenchef Miguel Müllenbach ein weitreichender Umbau an. Bis zu 60 der 131 Häuser sollen vollständig umgebaut werden. ...


Galeria Karstadt Kaufhof plant Neustart

➚ stuttgarter-zeitung.de | 26.07.2021 | 14:00
Nach den große Herausforderungen durch den Lockdown will der Warenhausriese durchstarten: Mit 600 Millionen Euro an Investitionen und wohl auch mit einem neuen Namen.


Marken Kaufhof und Karstadt verschwinden wohl noch in diesem Jahr aus unseren Innenstädten

➚ rtl.de | 26.07.2021 | 10:13
Verschwinden die Traditionsmarken Kaufhof und Karstadt bald ganz?. Über Jahrzehnte waren die Warenhäuser von Kaufhof und Karstadt die größten und oft auch umsatzstärksten in den deutschen ...


Der Lockdown sei durch den ersten Kredit überwunden worden

➚ fuldainfo.de | 26.07.2021 | 07:31
Der Warenhauskonzern Galeria Karstadt Kaufhof will die Folgen der Corona-Pandemie mit einer veränderten Ausrichtung überwinden. “Wir werden uns Ende Oktober mit unserem Konzept Galeria 2.0 ...


Galeria plant Neustart wohl ohne die Marken Karstadt und Kaufhof

➚ rp-online.de | 26.07.2021 | 05:27
Düsseldorf Umsatz von etwa 1,8 Milliarden Euro hat Galeria Karstadt Kaufhof nach eigenen Angaben in der Pandemie verloren. Nun will der angeschlagene Kaufhauskonzern Hunderte Millionen in ein neues Konzept stecken.