Ihr Themavom 26.07 – 03.08.2021   zum Artikel

Migranten an Belarus-Grenze: Litauen appelliert an die EU

➚ rundschau-online.de | 01.08.2021 | 18:05

Vilnius - Litauens Präsident Gitanas Nauseda hat angesichts der stark steigenden Zahl illegal Einreisender in sein Land über Belarus an die Solidarität der anderen EU-Staaten appelliert. „Der Schutz ...

Artikel über die Zeit
Weitere Artikel zu diesem Thema

Chef einer belarussischen Exil-Gruppe in Ukraine tot aufgefunden

➚ rtl.de | 03.08.2021 | 09:21
Kiew: Vitali Schischow erhängt im Park aufgefunden . Der als vermisst gemeldete Chef einer belarussischen Exil-Gruppe in der Ukraine ist tot aufgefunden worden. Das gab die ukrainische Polizei am ...


Illegale Grenzübertritte im Osten alarmieren EU

➚ rundschau-online.de | 02.08.2021 | 14:49
Vilnius - Die EU erhebt wegen der stark steigenden Migrantenzahlen an der litauischen EU-Außengrenze schwere Vorwürfe gegen den belarussischen Machthaber Alexander Lukaschenko und will die ...


EU-Kommissarin: Migration über Belarus "Akt der Aggression"

➚ stuttgarter-zeitung.de | 02.08.2021 | 12:26
Allein im Juli verzeichnete Litauen über 2000 illegale Übertritte an der Grenze zu Belarus. Nicht die Migranten seien das Problem, sagt die EU-Innenkommissarin Johansson. Sondern Machthaber Lukaschenko.


EU-Kommissarin: Migration über Belarus „Akt der Aggression”

➚ rundschau-online.de | 02.08.2021 | 12:04
Vilnius - Die EU erhebt wegen der stark steigenden Migrantenzahlen an der litauischen EU-Außengrenze schwere Vorwürfe gegen den belarussischen Machthaber Alexander Lukaschenko. Womit es die EU zu tun ...


Migranten an Belarus-Grenze: Litauen appelliert an die EU

➚ stuttgarter-zeitung.de | 01.08.2021 | 18:33
Als Reaktion auf Sanktionen lässt der belarussische Machthaber Lukaschenko Flüchtlinge auf das Gebiet der EU passieren. Das besonders betroffene Litauen appelliert nun an die Solidarität der Gemeinschaft.


Oppositionelle Kolesnikowa: Stoppt die Gewalt in Belarus

➚ stuttgarter-zeitung.de | 01.08.2021 | 08:33
Dialog anstelle von Gewalt: Das fordert die Inhaftierte Maria Kolesnikowa vom belarussischen Machthaber Alexander Lukaschenko. Die Hoffnung auf einen demokratischen Wandel hat sie noch immer.


Oppositionelle Kolesnikowa: Stoppt die Gewalt in Belarus

➚ rundschau-online.de | 01.08.2021 | 05:28
Minsk - Die inhaftierte belarussische Oppositionelle Maria Kolesnikowa hat den Machtapparat von Alexander Lukaschenko zum Gewaltverzicht aufgerufen. „Ich rufe die Behörden auf, damit aufzuhören, das ...

Zu Seite: