Ihr Themavom 21.07 – 23.07.2021   zum Artikel

Intel profitert von Notebook-Boom in der Corona-Pandemie

➚ stuttgarter-zeitung.de | 23.07.2021 | 00:58

Santa Clara - Der Chip-Riese Intel profitiert weiterhin von der erhöhten PC-Nachfrage in der Corona-Pandemie. Intel verkaufte im vergangenen Quartal allein 40 Prozent mehr Notebook-Prozessoren als ...

Artikel über die Zeit
Weitere Artikel zu diesem Thema

Mit der Einigung wird die Pipeline fertig gebaut werden

➚ fuldainfo.de | 23.07.2021 | 17:49
Die Grünen sind uneinig, ob sie die Gaspipeline Nord Stream 2 im Fall einer Regierungsbeteiligung aktiv stoppen wollen. “Wir Grüne werden weiterhin versuchen, sie zu verhindern”, sagte der ...


Schwesig krititisiert Baerbocks Ablehnung von Nord Stream 2

➚ rtl.de | 23.07.2021 | 08:25
Mecklenburg-Vorpommerns Ministerpräsidentin Manuela Schwesig (SPD) hat Grünen-Kanzlerkandidatin Annalena Baerbock vorgeworfen, mit der Ablehnung der Gaspipeline Nord Stream 2 eine sichere ...


Baerbock nicht

➚ fuldainfo.de | 22.07.2021 | 18:09
CDU-Chef Armin Laschet lobt die Einigung zwischen Deutschland und den USA über das umstrittene Pipeline-Projekt Nord Stream 2. “Die Einigung entspricht meiner Haltung”, sagte Unions-Kanzlerkandidat ...


Chef von Lapp Kabel überweist 100 000 Euro an die CDU

➚ stuttgarter-zeitung.de | 22.07.2021 | 17:50
Andreas Lapp unterstützt die Union im Wahlkampf. Indes muss der Kabelhersteller Mitarbeitende an seinem Stuttgarter Standort entlassen.


So reagiert Twitter auf wohl letzten Auftritt in Bundespressekonferenz

➚ stuttgarter-zeitung.de | 22.07.2021 | 17:50
Bei ihrem wohl letzten Auftritt in der Bundespressekonferenz bleibt Angela Merkel ihrer Linie der nüchternen Politikerin größtenteils treu. Manche Aussagen aber sorgen für Lacher, zur Freude der Twitter-Community.


Warschau und Kiew kritisieren Einigung zu Nord Stream 2

➚ rundschau-online.de | 22.07.2021 | 17:00
Berlin/Washington/Moskau/Kiew - In der Ukraine und Polen ist die Einigung zwischen den USA und Deutschland im Konflikt um die deutsch-russische Gaspipeline Nord Stream 2 auf viel Kritik gestoßen. Die ...


China bietet der WHO die Stirn

➚ stuttgarter-zeitung.de | 22.07.2021 | 16:47
Die Weltgesundheitsorganisation will die Untersuchungen zum Ursprung des Corona-Virus in China fortsetzen. Peking hält mit anderen Vorschlägen dagegen.

Zu Seite: