Ihr Themavom 20.07 – 26.07.2021   zum Artikel

Kanzlerinnen-Double will sich die Merkel-Raute abgewöhnen

➚ stuttgarter-zeitung.de | 25.07.2021 | 10:06

Attendorn - Zum Ende der Merkel-Ära fällt es Kanzlerinnen-Double Ursula Wanecki schwer, die "Raute" wieder aus ihrem Gesten-Repertoire loszuwerden. Inzwischen mache sie die für Bundeskanzlerin Merkel ...

Artikel über die Zeit
Weitere Artikel zu diesem Thema

Nach der Hochwasser-Katastrophe: So kommen Betroffene an Soforthilfen

➚ rtl.de | 26.07.2021 | 23:20
Geld soll schnell und unbürokratisch fließen. Schnelle und unbürokratische Hilfe für die Flutopfer – das ist das große Versprechen: Die Opfer der Hochwasser-Katastrophe in Nordrhein-Westfalen und ...


Nach Hochwasser: Bestattern fehlt es teils an Transportwagen

➚ stuttgarter-zeitung.de | 23.07.2021 | 05:25
Die begrenzte Anzahl von Bestattungsfahrzeugen bringt Bestatter in Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz nach der Hochwasserkatastrophe in Bedrängnis. Aber Kollegen helfen sich gegenseitig aus.


Weiteres Todesopfer nach Hochwasser im Kreis Euskirchen entdeckt

➚ rp-online.de | 22.07.2021 | 19:26
Liveblog Düsseldorf Am Mittwoch haben Einsatzkräfte eine weitere tote Person in Schleiden geborgen. Zwei Menschen gelten weiterhin als vermisst. Die Landesregierung stellt Betroffenen Soforthilfen in ...


Hessen sagt finanzielle Unterstützung nach Hochwasser zu

➚ rtl.de | 22.07.2021 | 17:36
Finanzminister Michael Boddenberg (CDU) hat finanzielle Unterstützung von Hessen zur Bewältigung der Hochwasserkatastrophe zugesichert. Hessen sei selbstverständlich bereit, sich an einem ...


Traumaambulanzen in NRW öffnen für Opfer der Flutkatastrophe

➚ rtl.de | 22.07.2021 | 16:06
Düsseldorf (dpa/lnw) - Opfer der Flutkatastrophe in Nordrhein-Westfalen können die psychologische Hilfe der Traumaambulanzen der Landschaftsverbände in Anspruch nehmen. Das teilte das ...


Bundesregierung warnt vor Unwetter-Spendenaufruf

➚ stuttgarter-zeitung.de | 22.07.2021 | 15:05
Die Querdenken-Szene ruft offenbar zu Hilfeleistung und finanzieller Unterstützung für die Opfer der schweren Unwetter im Westen Deutschlands auf. Das Innenministerium warnt davor.


NRW-Kabinett beschließt 200 Millionen Euro Soforthilfen

➚ rtl.de | 22.07.2021 | 14:28
Millionen für Betroffene . In Nordrhein-Westfalen hat das Landeskabinett 200 Millionen Euro Soforthilfe für die Betroffenen der Hochwasserkatastrophe beschlossen. Das teilte die Landesregierung am ...

Zu Seite: