Ihr Themavom 14.06 – 26.11.2020   zum Artikel

UN befürchten Hunderttausende Flüchtlinge

➚ tagesschau.de | 20.11.2020 | 13:49

Die Situation in der umkämpften Region Tigray im Norden Äthiopiens wird immer dramatischer. Nun schlagen die Vereinten Nationen Alarm. Sie rechnen mit 200.000 äthiopischen Flüchtlingen im ...

Artikel über die Zeit
Weitere Artikel zu diesem Thema

Abiy kündigt finale Offensive an

➚ tagesschau.de | 26.11.2020 | 13:04
Im Äthiopien-Konflikt hat Ministerpräsident Abiy Achmed die "finale Phase" der Militäroffensive gegen die Region Tigray angekündigt. Das Ultimatum, das er der Volksbefreiungsfront TPLF gestellte hat, sei abgelaufen.


Druck auf Äthiopien steigt - UN ruft zur Deeskalation auf

➚ rundschau-online.de | 24.11.2020 | 23:00
New York/Nairobi - Angesichts einer immer größeren Zahl an Geflüchteten und akuter Warnungen vor einer humanitären Katastrophe steigt der internationale Druck auf die Parteien in Äthiopien, die ...


Berichte über Massaker in Tigray

➚ tagesschau.de | 24.11.2020 | 19:45
Der Konflikt um die äthiopische Region Tigray eskaliert zusehends. Menschenrechtsorganisationen berichten von einem Massaker an hunderten Zivilisten. Die Vereinten Nationen mahnen eindringlich, die ...


UN-Sicherheitsrat will über Konflikt in Äthiopien beraten

➚ stuttgarter-zeitung.de | 24.11.2020 | 17:29
Äthiopische Truppen marschieren auf die Hauptstadt der Region Tigray zu. Internationale Akteure befürchten dort ein Blutbad - und rufen die Konfliktparteien erneut auf, die Waffen niederzulegen. Auch ...


"Bringt euch in Sicherheit"

➚ tagesschau.de | 23.11.2020 | 12:16
Äthiopiens Ministerpräsident Abiy hat die Anführern der abtrünnigen Region Tigray aufgefordert, sich innerhalb von 72 Stunden zu ergeben. Anderenfalls werde das Militär vorrücken. Zivilisten sollten sich in Sicherheit bringen.


Prozess gegen Frankreichs Ex-Präsident wird fortgesetzt

➚ stuttgarter-zeitung.de | 23.11.2020 | 09:13
Niederlage für Sarkozy: Das Pariser Berufungsgericht entschied am Donnerstag, dass die Ermittlungen wegen des Verdachts auf illegale Wahlkampffinanzierung aus Libyen fortgesetzt werden.


Vom Friedenskurs abgekommen

➚ stuttgarter-zeitung.de | 22.11.2020 | 16:37
Für seinen Weg der Versöhnung hat Äthiopiens Regierungschef Abiy Ahmed den Nobelpreis erhalten. Welche Rolle spielt er jetzt?


Ein Rückschlag in Afrika

➚ stuttgarter-zeitung.de | 22.11.2020 | 16:37
Ein Musterland steigt ab: Der neue Krieg in Äthiopien kann eine Region ins Wanken bringen, meint Christoph Link.

Zu Seite: