Ihr Themavom 23.04 – 18.08.2020   zum Artikel

Studie enthüllt: Corona-Gerüchte kosten Hunderten das Leben - auch staatliche Maßnahmen können

➚ hersfelder-zeitung.de | 13.08.2020 | 23:43

Eine internationale Studie beschäftigt sich mit Gerüchten, Fehlinformationen und Verschwörungstheorien aus sozialen Medien rund um das Coronavirus*. Das Ergebnis zeigt Erschreckendes: Mehrere Tausend ...

Artikel über die Zeit
Weitere Artikel zu diesem Thema

Bahnbrechende Corona-Studie veröffentlicht - sterben Menschen deshalb an Covid-19?

➚ hersfelder-zeitung.de | 18.08.2020 | 11:30
Die Erforschung des Coronavirus läuft auf Hochtouren. Hat eine neue Studie den Grund für den Tod an Covid-19 und einen neuen Therapie-Ansatz ausgemacht?


Vier Mal mehr Infizierte als bekannt

➚ stuttgarter-zeitung.de | 14.08.2020 | 14:46
Die Dunkelziffer bei der Coronapandemie ist hoch. Das zeigt die erste repräsentativen Studie für Baden-Württemberg am Beispiel von Kupferzell in Hohenlohe, einem Coronahotspot im Südwesten.


Am Corona-Hotspot Kupferzell war etwa jeder Zehnte infiziert

➚ rundschau-online.de | 14.08.2020 | 14:30
Kupferzell - Selbst an Corona-Hotspots infiziert sich zunächst offenbar nur ein vergleichsweise kleiner Teil der Bevölkerung mit dem Virus. Das ist eine Erkenntnis aus einer Antikörperstudie des ...


Wartehäuschen in Seoul sollen Corona-Übertragung verhindern

➚ stuttgarter-zeitung.de | 14.08.2020 | 14:14
Abstandsregeln, Ausgangsbeschränkungen oder einfach «smarte» Wartehäuschen? Im südkoreanischen Seoul probiert man mit Hightech an Bushaltestellen die Ausbreitung des Coronavirus zu stoppen.


Robert Koch-Institut ermittelt hohe Dunkelziffer bei Infektionen

➚ stuttgarter-zeitung.de | 14.08.2020 | 13:10
Das Robert Koch-Institut hat bei einer Antikörperstudie zum Corona-Hotspot in Kupferzell eine hohe Dunkelziffer nicht über Tests erfasster Infektionen ermittelt. Demnach gab es in der Gemeinde fast ...


Corona-Studie in Kupferzell: Hohe Dunkelziffer

➚ stuttgarter-zeitung.de | 14.08.2020 | 13:10
In Kupferzell infizierten sich im März zahlreiche Menschen nach einem Kirchenkonzert mit Corona, der Ort galt als Hotspot. Einer Studie zufolge gab es wohl sogar deutlich mehr Infizierte als bekannt.


Corona-Studie in Kupferzell: Hohe Dunkelziffer

➚ rundschau-online.de | 14.08.2020 | 12:41
Kupferzell - Bei einer Antikörperstudie zum Corona-Hotspot im baden-württembergischen Kupferzell hat das Robert Koch-Institut (RKI) eine hohe Dunkelziffer nicht über Tests erfasster Infektionen ...


Laut RKI-Studie : Corona-Dunkelziffer deutlich höher als offizielle Infektionszahl

➚ rundschau-online.de | 14.08.2020 | 11:58
Köln/Kupferzell - Mitte Mai galt Kupferzell als einer von vielen deutschen Corona-Hotspots. Die beschauliche Gemeinde in Baden-Württemberg hat gut 6000 Einwohner, nach einem Kirchenkonzert stieg die ...

Zu Seite: