Ihr Themavom 26.04 – 07.08.2020   zum Artikel

BMW nach Verlust „vorsichtig zuversichtlich”

➚ rundschau-online.de | 05.08.2020 | 13:35

München - Zum ersten Mal seit elf Jahren schreibt BMW wieder rote Zahlen. „Wie erwartet haben die weltweiten Maßnahmen zur Eindämmung der Pandemie im zweiten Quartal voll auf unser Geschäft ...

Artikel über die Zeit
Weitere Artikel zu diesem Thema

BMW in der Verlustzone

➚ stuttgarter-zeitung.de | 05.08.2020 | 08:42
Produktions- und Verkaufsstopp in der Pandemie sorgen beim Autobauer aus München für klare Verluste. BMW gibt sich aber vorsichtig optimistisch.


Gewinneinbruch bei der Allianz

➚ stuttgarter-zeitung.de | 05.08.2020 | 08:10
Der Versicherer muss in der Corona-Krise für hohe Schäden aufkommen. Der Gewinn im zweiten Quartal ist deshalb deutlich eingebrochen.


Deutsche Post steigert in Corona-Krise Umsatz und Gewinn

➚ stuttgarter-zeitung.de | 05.08.2020 | 08:10
In der Krise geht es der Post gut - beim Umsatz gibt es einen Zuwachs um drei Prozent. Das geht nach Konzernangaben vor allem auf einen bestimmten Bereich zurück.


Paketverband: Aktuelles Briefporto dürfte rechtswidrig sein

➚ stuttgarter-zeitung.de | 05.08.2020 | 08:10
Sind 80 Cent zu viel? Der Paket-Branchenverband findet, dass die Post für die Briefzustellung zu viel Geld verlangt und damit ihr Paketgeschäft querfinanziert.


BMW in der Verlustzone

➚ rundschau-online.de | 05.08.2020 | 08:06
München - Der Autobauer BMW ist im zweiten Quartal wegen der Coronavirus-Pandemie wie erwartet in die roten Zahlen gerutscht. Unter dem Strich stand ein Verlust von 212 Millionen Euro, wie das ...

Zu Seite: