Ihr Themavom 30.03 – 07.06.2020   zum Artikel

Bremen: „Klare Kante gegen Rassismus“: Profis knien

➚ focus.de | 07.06.2020 | 14:53

Die Mannschaften von Werder Bremen und dem VfL Wolfsburg haben mit einem gemeinsamen Kniefall ein Zeichen gegen Rassismus gesetzt. Vor der Partie in der Fußball- Bundesliga knieten die 22 Spieler ...

Artikel über die Zeit
Weitere Artikel zu diesem Thema

Würgegriff verboten: Floyds Tod stößt Veränderungen an

➚ rundschau-online.de | 06.06.2020 | 05:19
Minneapolis/New York/Washington - Sport, Politik, Polizei und Justiz - das sind nur vier der Bereiche des Lebens in den USA, die sich gerade wegen des brutalen Tods von George Floyd verändern. Und ...


Demos gegen Rassismus auch in Deutschland

➚ rundschau-online.de | 06.06.2020 | 05:16
Berlin - Nach dem gewaltsamen Tod des Afroamerikaners George Floyd bei einem brutalen Polizeieinsatz sind heute in rund 25 deutschen Städten Anti-Rassismus-Demonstrationen geplant. Erwartet werden ...


Stuttgart: Lautes Schweigen: „Silent Demos“ gegen Rassismus geplant

➚ focus.de | 06.06.2020 | 02:38
Acht Minuten und 46 Sekunden dauerte der Todeskampf des Afroamerikaners George Floyd. So lange wollen Demonstranten bei „Silent Demos“ in vielen deutschen Städten schweigen - auch im Südwesten. In ...


New Yorker Polizeichef entschuldigt sich

➚ stuttgarter-zeitung.de | 05.06.2020 | 16:19
New Yorks Polizeichef Dermot Shea hat sich für mögliches Fehlverhalten von Polizisten während der Proteste gegen Rassismus und Polizeigewalt entschuldigt. Doch er erhebt auch Vorwürfe gegen die Demonstranten.


Keith Ellisson - Chefankläger im Fall Floyd Mord und Totschlag im US-Strafrecht

➚ tagesschau.de | 05.06.2020 | 12:54
Keith Ellison steht derzeit im Rampenlicht: Als Generalstaatsanwalt leitet er die Ermittlungen im Fall George Floyd. In der Öffentlichkeit steht er aber nicht zum ersten Mal - und er ist nicht ...


Bürgerrechtler verklagen Trump - „Marsch auf Washington”

➚ rundschau-online.de | 05.06.2020 | 12:40
Washington - Nach dem Tod des Afroamerikaners George Floyd im Zuge eines brutalen Polizeieinsatzes erhöhen Bürgerrechtler in den USA den Druck auf Präsident Donald Trump. Die Organisation ACLU ...


Geschmackloser Snapchat-Post: Britische Teenager verspotten toten George Floyd - jetzt ermittelt

➚ focus.de | 05.06.2020 | 11:57
Während auch in Großbritannien unzählige Menschen gegen Rassismus auf die Straße gehen, machen sich drei junge Männer über den tödlichen Vorfall lustig, der die Protestwelle ausgelöst hat. Das Ganze ...


Ein Text voller Wut über die weiße Ignoranz

➚ stuttgarter-zeitung.de | 05.06.2020 | 11:49
Nach dem Tod von George Floyd gibt es auch Proteste über Polizeigewalt in Frankreich. Die Schriftstellerin Virginie Despentes prangert in einem offenen Brief den Rassismus in ihrem Land an.

Zu Seite: