Panorama

Eine 15-Jährige zählt zu den Besten

➚ stuttgarter-zeitung.de | 18.10.2021 | 07:09
Miriam Kreienkamp aus Großbottwar ist eine der Gewinnerinnen beim 24. Jugendkunstpreis. Die besten von 120 Werken sind nun in Ludwigsburg zu sehen.

Politik

„Man tut erst dann etwas für seinen Körper, wenn es anfängt wehzutun“ Ein Projekt soll den

➚ rundschau-online.de | 18.10.2021 | 06:00
Eifelland - Die Arbeit beim Rettungsdienst ist kräftezehrend. Dabei ist nicht der anstrengende Schichtdienst gemeint, denn Menschen benötigen nicht nur von 9 bis 17 Uhr medizinische Hilfe. Es sind ...

Thema vom 18.10.2021
Wirtschaft

Carsharing bietet keine Alternative zum eigenen Auto

➚ nnz-online.de | 18.10.2021 | 07:08
Bereits seit Jahren existiert das Modell Carsharing. Die Idee dahinter ist eigentlich ganz einfach: weniger Fahrzeuge, eine geringere Umweltbelastung und keine Instandhaltungskosten seitens der ...

Thema vom 18.10.2021
Kultur

Tenorgesang zur Weihnachtszeit

➚ nnz-online.de | 18.10.2021 | 07:08
Nachdem sich die drei Tenöre Marvin Scott, David Johnson und David Roßteutscher coronabedingt lange Zeit rar machen mussten, können sich die Fans der Sänger jetzt wieder auf eine Reihe von ...

Thema vom 18.10.2021
Sport

"Scheiß Gefühl" - Augsburg und Bielefeld im Tabellenkeller

➚ stuttgarter-zeitung.de | 18.10.2021 | 05:39
Das Keller-Duell endet ohne Sieger. Die Tabellen-Situation bleibt für den FC Augsburg und Arminia Bielefeld gleich. Beide Mannschaften richten ihren Blick nach dem 1:1 notgedrungen schnell nach vorne.

Wissen

"Final Countdown" - Esa-Astronaut Maurer fliegt zur ISS

➚ stuttgarter-zeitung.de | 18.10.2021 | 04:41
Er hat jahrelang hart trainiert und für den Notfall auch gelernt, wie man Zähne zieht. Jetzt geht es für Matthias Maurer los ins Weltall. Es begleiten ihn Vorfreude, Respekt - und ein Stein aus der ...

Gesundheit

Umfrage: Corona senkt Optimismus und mehrt Stress

➚ stuttgarter-zeitung.de | 18.10.2021 | 06:12
Die Pandemie ist für viele Deutsche offenbar eine Achterbahn der Gefühle. Während im Frühjahr 2020 noch außerordentlich viele Menschen optimistisch waren, ist es inzwischen nur noch etwa jeder Vierte.