Ihr Themavom 21.10 – 20.06.2019

3:2 gegen Darmstadt: Ingolstadt krönt Neun-Punkte-Woche

nachrichten.de (dpa) | 09.04.2017 | 19:24

Der FC Ingolstadt hat nach einer grandiosen Neun-Punkte-Woche wieder eine echte Chance auf ein Happy End im Abstiegskampf. Mit einem Doppelschlag von Almog Cohen (68. Minute) und Freistoß-Kunstschütze Markus Suttner (72. Minute) kämpfte der Tabellenvorletzte Schlusslicht Darmstadt nach einem 1:2-Pausenstand mit 3:2 nieder. Mit dem Vereinsrekord von drei Bundesligasiegen am Stück rückten die Oberbayern mit 28 Zählern bis auf einen Punkt an den Relegationsplatz 16 und den direkt rettenden Rang 15 heran. Der später verletzt ausgeschiedene Darmstädter Mittelfeldspieler Mario Vrancic hatte die Ingolstädter mit seinem Doppelschlag (34./39./Foulelfmeter) in der ersten Spielhälfte geschockt, nachdem Pascal Groß in der 13. Minute das 1:0 für den insgesamt dominanten FCI erzielte. Kurz vor Schluss sahen nach einem Zweikampf noch Ingolstadts Romain Bregerie die Rote und Darmstadts Antonio-Mirko Colak die Gelb-Rote Karte (87.). 14 081 Zuschauer im Ingolstädter Sportpark feierten das heimische Team frenetisch. Die auswärts in dieser Saison sieglosen Darmstädter (18 Punkte) müssen nach dem 28. Spieltag die Zweiliga-Planungen endgültig vorantreiben. Kurz vor dem Anpfiff erreichte die Ingolstädter die nächste Vorlage im Abstiegskampf: Nach dem VfL Wolfsburg (30 Punkte), bei dem sie am kommenden Wochenende antreten müssen, und Mainz (29) am Samstag verließ auch der FC Augsburg (29) in Berlin das Stadion erneut als Verlierer. Die Motivationsspritze wirkte, die Schanzer griffen beherzt an. Es gelangen ihnen etliche feine Angriffskombinationen. Sonny Kittel wurde nach einem Pass in die Spitze in höchster Not von 98-Verteidiger Markus Steinhöfer am Schuss gehindert (13.). FCI-Trainer Maik Walpurgis hatte damit überrascht, Offensivspieler Mathew Leckie für den gesperrten Florent Hadagjonaj als rechten Verteidiger aufzubieten. Zahlreiche Ingolstädter Offensivaktionen liefen im Mittelfeld über den agilen Groß, der auch den schönsten Spielzug über Dario Lezcano und Cohen zum 1:0 abschloss. Eine halbe Stunde lang lief alles nach Plan für die Gastgeber. Bis die Partie urplötzlich ohne jede Vorzeichen kippte. Den ersten gelungenen Angriff der Darmstädter schloss Vrancic nach einer Ablage von Felix Platte mit einem platzierten Schuss erfolgreich ab. Und das Team von Trainer Torsten Frings legte nach. Schiedsrichter Manuel Gräfe zeigte nach einem leichten Kontakt im Zweikampf von FCI-Verteidiger Marcel Tisserand gegen Colak auf den Punkt. Vrancic verwandelte den umstrittenen Foulelfmeter abgeklärt. Ingolstadt drückte nach der Pause, aber viele Angriffsaktionen waren überhastet. Darmstadt verteidigte willensstark, Immanuel Höhn klärte auf der Torlinie (63.). Der FCI bewies Moral und belohnte sich spät: Der große Kämpfer Cohen erzielte im Nachsetzen sein schon siebtes Saisontor. Und dann zirkelte der Österreicher Suttner den Ball vom rechten Strafraumeck aus ins Netz - sein viertes Freistoßtor in dieser Saison. Der FC Ingolstadt ist damit wieder dick im Geschäft.

Artikel über die Zeit
Weitere Artikel zu diesem Thema

Hamburg/Hannover: Bettina Tietjen bekommt Jörg Pilawa an ihre Seite

➚ focus.de | 20.06.2019 | 09:05
Inhalt bereitgestellt von „Tietjen und Bommes“ - das ist Geschichte. Bettina Tietjen talkt jetzt mit einem neuen Partner an ihrer Seite: Jörg Pilawa. Bettina Tietjen hat für ihre NDR-Talksendung ...


Hamburg/Hannover: Tietjen jetzt mit Pilawa: „NDR Talk Show“ aus Hannover

➚ focus.de | 19.06.2019 | 20:19
Inhalt bereitgestellt von Bettina Tietjen hat für ihre NDR-Talksendung einen neuen Partner - und zwar Jörg Pilawa. Er folgt dem bisherigen Mittalker Alexander Bommes. Das teilte der Norddeutsche ...


NDR Talk Show: Der neue Moderator ist gefunden

➚ focus.de | 19.06.2019 | 18:20
Dieser Inhalt wird bereitgestellt* von Erst vor ein paar Tagen gab Alexander Bommes bekannt, dass er nicht mehr neben Bettina Tietjen moderieren wird. Nun steht sein Nachfolger für die "NDR Talk ...


Schon wieder kommt mir ein Mann abhanden: Aus für Tietjen und Bommes

➚ focus.de | 13.06.2019 | 10:56
Dieser Inhalt wird bereitgestellt* von Bettina Tietjen und Alexander Bommes sind bei "Tjetjen und Bommes" seit über vier Jahren ein eingespieltes Team. Nun verlässt Alexander Bommes die Talkshow. ...


Hamburg: Alexander Bommes steigt aus NDR-Talksendung aus

➚ focus.de | 13.06.2019 | 10:32
Inhalt bereitgestellt von „Schon wieder kommt mir ein Mann abhanden“, sagt die Moderatorin Bettina Tietjen mit einem Augenzwinkern. Co-Moderator Alexander Bommes verlässt die gemeinsame Show. Bettina ...


„Tietjen und .... ?“ - Alexander Bommes steigt aus NDR-Talksendung aus

➚ focus.de | 12.06.2019 | 23:43
Die Welt der Promis erleben - von Schauspieler und Sänger bis Profi-Sportler. FOCUS Online präsentiert die aktuellen Nachrichten und exklusive Storys der Stars im News-Ticker. "Tietjen und .... ?" - ...


Der FC Ingolstadt hat plötzlich „Siegertypen”

➚ berliner-zeitung.de | 10.04.2017 | 05:59
Ingolstadt - Nach der Wahnsinns-Woche mit drei Siegen war Ingolstadts Trainer Maik Walpurgis einfach nur unglaublich stolz auf seine Mannschaft. „Das sind einfach Siegertypen”, schwärmte der 43 Jahre ...


Ingolstadt lebt: 3:2 im Kellerduell gegen Darmstadt

➚ goal.com | 09.04.2017 | 20:09
Die Schanzer wahren gegen Darmstadt die Hoffnungen auf den Klassenerhalt. Für die Lilien sieht es spätestens jetzt zappenduster aus.

Zu Seite: