Ihr Themavom 21.10 – 19.06.2019   zum Artikel

Maranello: Ferrari fragt „Recht auf Überprüfung“ von Vettel-Strafe an

➚ focus.de | 17.06.2019 | 20:08

Inhalt bereitgestellt von Nach dem Verzicht auf einen förmlichen Protest geht Ferrari weiter gegen die Fünf-Sekunden-Strafe von Sebastian Vettel beim Formel-1-Rennen von Kanada vor. „Wir haben das ...

Artikel über die Zeit
Weitere Artikel zu diesem Thema

Diskussion nach Vettel-Strafe: Ist die Formel 1 mittlerweile überreguliert?

➚ focus.de | 19.06.2019 | 13:56
Dieser Inhalt wird bereitgestellt* von Viele Fans und auch Rennfahrer selbst haben kein Verständnis für die Strafe gegen Sebastian Vettel in Kanada - Sind die Regeln der Formel 1 schuld an der ...


Le Castellet: Vettel-Teamchef: Noch keine Lösung für Ferrari-Probleme

➚ focus.de | 19.06.2019 | 04:20
Inhalt bereitgestellt von Sebastian Vettels Ferrari-Team setzt beim Rennen in Frankreich nur begrenzte Hoffnungen in sein leicht überholtes Auto. „Was wir mitbringen werden, wird nicht die Lösung für ...


Mogelpackung Kanada: Ferrari-Rückstand auf Mercedes sogar gewachsen

➚ focus.de | 18.06.2019 | 10:28
Dieser Inhalt wird bereitgestellt* von Auf dem Papier war Montreal eines der besseren Rennen von Ferrari in dieser Saison - In Wirklichkeit ist der Rückstand auf Mercedes aber sogar größer geworden ...


Weiter Wirbel um Vettel-Strafe : Profitiert Ferrari jetzt von einem Kniff im Regelwerk?

➚ berliner-kurier.de | 17.06.2019 | 21:02
Maranello - Der Formel-1-Rennstall Ferrari will die umstrittene Fünf-Sekunden-Strafe gegen den viermaligen Weltmeister Sebastian Vettel (31) nicht hinnehmen. Wie die Scuderia am Montagabend ...


Marc Surer über Vettel-Rücktritt: Traue es ihm zu

➚ focus.de | 17.06.2019 | 10:16
Dieser Inhalt wird bereitgestellt* von Formel-1-Experte Marc Surer schließt nicht aus, dass Sebastian Vettel von der Formel 1 genug haben könnte, sieht aber einen Makel, den er vorher korrigieren ...


Nach Vettel-Kontroverse: FIA-Präsident nimmt Kommissare in Schutz

➚ focus.de | 17.06.2019 | 08:20
Dieser Inhalt wird bereitgestellt* von FIA-Präsident Jean Todt spricht sich gegen eine Änderung der Zweikampf-Regeln aus und findet, dass Kritik an den Rennkommissaren ungerechtfertigt ist Auch eine ...


Maranello: Ferrari verzichtet auf Einspruch gegen Strafe für Vettel

➚ focus.de | 13.06.2019 | 21:11
Inhalt bereitgestellt von Ferrari verzichtet nun doch auf einen förmlichen Protest gegen die Fünf-Sekunden-Strafe für Sebastian Vettel beim Großen Preis von Kanada. Das sagte eine Sprecherin des ...

Zu Seite: