Ihr Themavom 19.10 – 27.10.2016   zum Artikel

Bayern will Arznei-Versandhandel verbieten

➚ finanzen.net | 20.10.2016 | 17:17

MÜNCHEN (dpa-AFX) - Bayern will den Versandhandel mit verschreibungspflichtigen Arzneimitteln in Deutschland verbieten und hat dazu eine Bundesratsinitiative angekündigt. Gesundheitsministerin ...

Artikel über die Zeit
Weitere Artikel zu diesem Thema

EuGH: Deutschland hätte Böller nicht flächendeckend prüfen dürfen

➚ finanzen.net | 27.10.2016 | 11:51
LUXEMBURG (dpa-AFX) - Deutschland hätte nach einem Urteil des Europäischen Gerichtshofs (EuGH) in der EU zugelassene Böller nicht ausnahmslos noch zusätzlich prüfen dürfen. Damit sei der freie ...


Apotheker fürchten unfairen Wettbewerb

➚ rp-online.de | 22.10.2016 | 12:16
Durch das Urteil des Europäischen Gerichtshofs (EuGH) können deutsche Kunden auch verschreibungspflichtige Medikamente günstig per Mausklick ordern. Die ausländischen Versandapotheken müssen sich ...


Medikamente: Warum Arzneimittel bald billiger werden könnten

➚ focus.de | 21.10.2016 | 14:21
Nach einem Urteil des Europäischen Gerichtshofes dürfen ausländische Versandapotheken nun verschreibungspflichtige Medikamente in Deutschland günstiger anbieten. Die Preisbindung gilt für sie nicht ...


EU-Gericht kippt Preisbindung für Medikamente

➚ rp-online.de | 20.10.2016 | 10:40
Der Europäische Gerichtshof hat gestern die hierzulande geltende Preisbindung für verschreibungspflichtige Arzneien für Versandapotheken mit Sitz im EU-Ausland gekippt. Die Regelung sei eine nicht ...


Apotheken unter Druck

➚ rp-online.de | 20.10.2016 | 10:39
Wettbewerb belebt das Geschäft. Das gilt auch für solch sensible Produkte wie Arzneimittel. Denn mit der Preisbindung und dem Mehrbesitzverbot für Apotheken werden Vertriebsformen konserviert, die ...


Online könnte Medizin billiger werden

➚ stuttgarter-nachrichten.de | 19.10.2016 | 20:22
Apotheken aus der EU sind nicht der deutschen Preisbindung unterworfen – ein Urteil mit unklaren Folgen.


Urteil mit Nebenwirkungen

➚ stuttgarter-zeitung.de | 19.10.2016 | 20:03
Der EuGH kippt die Preisbindung für Arzneien. Manche Patienten können sich freuen, kommentiert Willi Reiners.

Zu Seite: