Ihr Themavom 12.10 – 20.03.2017

Mindestens 13 Tote bei IS-Autobombenanschlag in Bagdad

nachrichten.de (dpa) | 20.03.2017 | 23:49

Bei einem Autobombenanschlag der Terrormiliz Islamischer Staat in der irakischen Hauptstadt Bagdad sind mindestens 13 Menschen getötet und weitere 33 verletzt worden. Das Auto sei am Abend in einer belebten Geschäftsstraße in einem hauptsächlich von Schiiten bewohnten Viertel explodiert, berichteten Sicherheitskreise und Augenzeugen der dpa. Der IS reklamierte die Tat für sich und sprach von 21 Toten. Die Angaben der Islamisten können nicht überprüft werden und liegen meist höher als die Opferzahlen der Behörden.

Artikel über die Zeit
Weitere Artikel zu diesem Thema

Mindestens 13 Tote bei Autobombenanschlag in Bagdad

➚ berliner-zeitung.de | 20.03.2017 | 22:05
Bagdad - Bei einem Autobombenanschlag in einem hauptsächlich von Schiiten bewohnten Viertel im Süden der irakischen Hauptstadt Bagdad sind mindestens 13 Menschen getötet und weitere 33 verletzt ...


Murata to Acquire IPDiA, a Leader in High Performance Silicon Capacitors

➚ finanzen.net | 12.10.2016 | 08:00
Murata Manufacturing Co., Ltd. (TOKYO:6981) (ISIN:JP3914400001) & IPDiA S.A.: This Smart News Release features multimedia. View the full release here: ...


Murata übernimmttIPDiA: einen Marktführer im Bereich Hochleistungs-Siliciumkondensatoren

➚ finanzen.net | 12.10.2016 | 08:00
Murata Manufacturing Co., Ltd. (TOKYO:6981) (ISIN:JP3914400001) & IPDiA S.A.: Dieser Smart News Release enthält Multimedia. Vollständige Veröffentlichung hier ansehen: ...