Ihr Themavom 12.10 – 27.03.2017

Passagierflugzeug im Südsudan in Flammen aufgegangen

nachrichten.de (dpa) | 20.03.2017 | 22:43

Im Südsudan ist ein Passagierflugzeug mit mehr als 40 Menschen an Bord nach der Landung auf dem Flughafen der nordwestlichen Stadt Wau in Flammen aufgegangen. Entgegen ursprünglichen Angaben soll es bei dem Unglück aber keine Toten gegeben haben, wie die UN-Mission im Südsudan am Abend mitteilte. Blauhelmsoldaten aus Nepal, Bangladesch und China hätten bei den Rettungs- und Bergungsarbeiten geholfen, hieß es. Die aus der Hauptstadt Juba kommende Maschine war nach einer missglückten Landung in Brand geraten.

Artikel über die Zeit
Weitere Artikel zu diesem Thema

Mit dem Regen kommt der Tod

➚ stuttgarter-nachrichten.de | 27.03.2017 | 12:59
Im Südsudan droht eine Hungerkatastrophe von riesigem Ausmaß. Schuld sind die Kämpfe zwischen Rebellen und der Regierung. Die internationale Gemeinschaft hat ihr Augenmerk längst auf andere ...


Passagierflugzeug bei Landung in Flammen aufgegangen

➚ rundschau-online.de | 20.03.2017 | 22:29
Juba - Im Südsudan ist ein Passagierflugzeug mit mehr als 40 Menschen an Bord nach der Landung auf dem Flughafen der nordwestlichen Stadt Wau in Flammen aufgegangen. Entgegen ursprünglichen Angaben ...


Flugzeug mit 44 Menschen an Bord verunglückt

➚ rp-online.de | 20.03.2017 | 20:55
Örtlichen Medienberichten zufolge ist im Südsudan ein Passagierflugzeug mit 44 Menschen an Bord bei der Landung auf dem Flughafen der nördlichen Stadt Wau verunglückt.


Natur: Späte Chancen für Pilzsucher: Regen lässt Pilze wachsen

➚ focus.de | 12.10.2016 | 05:54
Pilzsucher können im Herbst noch auf volle Körbe hoffen.