Ihr Themavom 09.10 – 09.11.2018   zum Artikel

Fliegerbombe aus dem Zweiten Weltkrieg entdeckt – 1500 Anwohner betroffen

➚ express.de | 08.11.2018 | 20:29

Köln - Bei Erdarbeiten auf einem Grundstück am Schilfweg in Köln-Dellbrück wurde am Donnerstagmittag eine Fliegerbombe entdeckt. Der Kampfmittelbeseitigungsdienst der Bezirksregierung Düsseldorf war ...

Artikel über die Zeit
Weitere Artikel zu diesem Thema

Fliegerbombe aus dem Zweiten Weltkrieg entdeckt – 1500 Anwohner betroffen

➚ express.de | 09.11.2018 | 16:41
Köln - Bei Erdarbeiten auf einem Grundstück am Schilfweg in Köln-Dellbrück wurde am Donnerstagmittag eine Fliegerbombe entdeckt. Der Kampfmittelbeseitigungsdienst der Bezirksregierung Düsseldorf war ...


Weltkriegsbombe ist entschärft : Sperrungen aufgehoben – Krankenrücktransporte beginnen

➚ rundschau-online.de | 08.11.2018 | 20:15
Köln - Der in Köln-Dellbrück gefundene Blindgänger aus dem Zweiten Weltkrieg ist unschädlich gemacht worden. Die Kampfmittelexperten haben die Bombe durch Deaktivierung des Zünders innerhalb kurzer ...


Blindgänger entdeckt! Entschärfung gegen 19.30 Uhr – 1500 Anwohner betroffen

➚ express.de | 08.11.2018 | 19:24
Köln - Bei Erdarbeiten auf einem Grundstück am Schilfweg in Köln-Dellbrück ist am Donnerstagmittag eine Fliegerbombe entdeckt worden. Der Kampfmittelbeseitigungsdienst der Bezirksregierung Düsseldorf ...


2,5-Zentner-Bombe : Evakuierungen haben begonnen – 14 Krankentransporte notwendig

➚ rundschau-online.de | 08.11.2018 | 18:45
Köln - In Kürze startet das Ordnungsamt den zweiten Rundgang durch das zu evakuierende Wohngebiet in Köln-Dellbrück. Beim ersten Aufsuchen der Haushalte wurde festgestellt, dass in 14 Fällen ...


Evakuierungen begonnen : 2,5-Zentner-Bombe in Köln-Dellbrück entdeckt

➚ rundschau-online.de | 08.11.2018 | 17:20
Köln - Das Ordnungsamt der Stadt Köln hat mit dem ersten Rundgang durch das Wohngebiet östlich der Dellbrücker Heide in Köln-Dellbrück begonnen. Alle angetroffenen Anwohner werden gebeten, ihre ...


Für mehr Toleranz: Pfarrer spielen gegen Imame Fußball

➚ nachrichten.de | 09.10.2016 | 18:02
Pfarrer und Imame haben sich in Berlin zu einem Fußballspiel getroffen. Sie wollten damit für einen verständnisvollen Dialog zwischen den Religionen zu werben. Am Ende stand es im Poststadion in Moabit 1:1, wie die Veranstalter mitteilten. Auf beiden Seiten versuchten jeweils elf Geistliche Tore zu schießen. Weil im vergangenen Jahr die Pfarrer 2:1 gewonnen hatten, durften nach dem Unentschieden nun die Imame den Pokal mitnehmen. Vor dem Spiel gab es bereits ein interkulturelles Jugend-Fußballturnier, das eine Mannschaft aus geflüchteten Kindern gewann.


Religion: Für mehr Toleranz: Pfarrer spielen gegen Imame Fußball

➚ focus.de | 09.10.2016 | 17:02
Pfarrer und Imame haben sich am Sonntag in Berlin-Moabit zu einem Fußballspiel getroffen.