Ihr Themavom 07.10 – 10.11.2018   zum Artikel

Scheuer und Autobauer erzielen Diesel-Kompromiss

➚ berliner-zeitung.de | 08.11.2018 | 19:57

Berlin - Die deutsche Autoindustrie will nach heftiger Kritik an einem ersten Diesel-Paket nachbessern und ihre Angebote für Besitzer älterer Fahrzeuge erweitern. Dazu können auch die von den ...

Artikel über die Zeit
Weitere Artikel zu diesem Thema

Autobauer zu 3000 Euro auch für Hardware-Nachrüstung bereit

➚ rtl.de | 08.11.2018 | 18:07
Nach heftiger Kritik an einem ersten Diesel-Paket will die deutsche Autoindustrie Angebote für Besitzer älterer Fahrzeuge erweitern. Dazu können auch die von den Herstellern skeptisch beurteilten ...


Scheuers Teilsieg gegen die Autoindustrie

➚ maz-online.de | 08.11.2018 | 17:52
Der Verkehrsminister zwingt die Autobauer dazu, sich beim Abgas ihrer Verantwortung zu stellen. Das war ein hartes Stück Arbeit. Gelöst ist die Dieselkrise damit aber noch nicht, kommentiert Andreas Niesmann.


Deutsche Autobauer wollen 3000 Euro pro altem Diesel zahlen - mit einem großen Haken

➚ hersfelder-zeitung.de | 08.11.2018 | 16:41
Verkehrsminister Andreas Scheuer lud die deutschen Auto-Bosse am Donnerstag zum Diesel-Gipfel. Am Nachmittag gab es das Ergebnis bekannt. Derweil gibt es weitere Fahrverbote.


Nachrüstung : Umweltminister: Autobauer wollen bis zu 3000 Euro zahlen

➚ berliner-zeitung.de | 08.11.2018 | 16:34
Berlin - Die deutschen Autobauer sind nach Angaben von Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer bereit, unter bestimmten Bedingungen bis zu 3000 Euro pro Fahrzeug für Abgas-Verbesserungen an älteren ...


Autobauer wollen bis zu 3000 Euro für Nachrüstung älterer Diesel zahlen

➚ maz-online.de | 08.11.2018 | 16:33
Die deutschen Autobauer sind nach Angaben von Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer bereit, unter bestimmten Bedingungen bis zu 3000 Euro pro Fahrzeug für Abgas-Verbesserungen an älteren Dieselautos zu zahlen.


Scheuer: Autobauer haben sich in Dieselkrise stark bewegt

➚ rundschau-online.de | 08.11.2018 | 16:31
Berlin - Verkehrsminister Andreas Scheuer und die deutschen Autohersteller haben in Verhandlungen zu Hardware-Nachrüstungen älterer Diesel einen Kompromiss gefunden. Die Autoindustrie habe sich „sehr ...


BMW-Betriebsratschef attackiert Bundesregierung

➚ rtl.de | 08.11.2018 | 16:16
BMW lehnt die Hardware-Nachrüstung seiner älteren Dieselautos weiterhin strikt ab und erhält dabei volle Rückendeckung von den Arbeitnehmern. Betriebsratschef Manfred Schoch warf der Bundesregierung ...


Fahrverbote wegen Falschmessung: FDP kritisiert ideologische Verkehrspolitik

➚ focus.de | 08.11.2018 | 16:14
Jetzt kommen auch in Köln Diesel-Fahrverbote. Umweltzonen gibt es in der EU viele - doch Fahrverbote für noch junge Euro 5-Diesel derzeit nur in Deutschland. Die Bundesregierung hat sich in einen ...

Zu Seite: