Ihr Themavom 05.10 – 10.11.2018   zum Artikel

1938 und heute : Jeder hat eine Stimme gegen Antisemitismus

➚ berliner-zeitung.de | 08.11.2018 | 20:24

Eine jüdische Bekannte erzählt, dass sie in dieser Woche weder fernsieht, noch Zeitung liest. Sie schaltet auch das Radio nicht ein. Die Frau hat sich zurück gezogen aus der Welt für ein paar Tage. ...

Artikel über die Zeit
Weitere Artikel zu diesem Thema

Kretschmer weiht Gedenkstele für Juden in Plauen ein

➚ rtl.de | 09.11.2018 | 01:26
Im Beisein des sächsischen Ministerpräsidenten Michael Kretschmer wird heute im vogtländischen Plauen eine Stele zum Gedenken an frühere jüdische Bürger der Stadt eingeweiht. Damit soll zum 80. ...


„Nichts damals geschah ohne Absicht“ : Gedenken zum Jahrestag der Reichspogromnacht

➚ rundschau-online.de | 08.11.2018 | 21:37
Köln - „Wer auch nur ein einziges Leben rettet, rettet die gesamte Welt.“ Das Zitat aus dem Talmud Jeruschalmi war der Titel der Gedenkveranstaltung in der Synagoge an der Roonstraße. Dort erinnerten ...


Knobloch mahnt starkes Engagement gegen Antisemitismus an

➚ rtl.de | 08.11.2018 | 20:51
Charlotte Knobloch, Präsidentin der Israelitischen Kultusgemeinde München und Oberbayern, hat die Deutschen zu einem engagierten Auftreten gegen Antisemitismus aufgerufen. "Es braucht endlich einen ...


München: Knobloch mahnt starkes Engagement gegen Antisemitismus an

➚ focus.de | 08.11.2018 | 20:31
Inhalt bereitgestellt von Charlotte Knobloch, Präsidentin der Israelitischen Kultusgemeinde München und Oberbayern, hat die Deutschen zu einem engagierten Auftreten gegen Antisemitismus aufgerufen. ...


Trotz Antisemitismus : Sie sind jung, jüdisch und begeistert von Berlin

➚ berliner-zeitung.de | 08.11.2018 | 20:24
Berlin - Dekel Peretz hat einen ambitionierten Plan. Er ist 39 Jahre alt und der derzeitige Kopf des Vereins Jüdisches Zentrum Synagoge Fraenkelufer. An diesem Tag steht er an eben jener Straße in ...


Würzburg: Schuster, Marx und Bedford-Strohm mahnen im Pogrom-Gedenken

➚ focus.de | 08.11.2018 | 19:51
Inhalt bereitgestellt von 2 Die Pogromnacht am 9. November 1938 markierte den Beginn der systematischen Judenverfolgung. In Würzburg haben die ranghöchsten Vertreter der Juden, der Katholiken und der ...


Bouffier: Werden Hass und Hetze gegen Juden nicht hinnehmen

➚ rtl.de | 08.11.2018 | 18:59
80 Jahre nach der Pogromnacht in Nazi-Deutschland hat Ministerpräsident Volker Bouffier (CDU) zum Kampf gegen den Antisemitismus aufgerufen. In Hessen dürfe es keinen Platz für Rassismus geben, sagte ...

Zu Seite: