Ihr Themavom 05.10 – 10.11.2018   zum Artikel

1938 und heute : Jeder hat eine Stimme gegen Antisemitismus

➚ berliner-zeitung.de | 08.11.2018 | 20:24

Eine jüdische Bekannte erzählt, dass sie in dieser Woche weder fernsieht, noch Zeitung liest. Sie schaltet auch das Radio nicht ein. Die Frau hat sich zurück gezogen aus der Welt für ein paar Tage. ...

Artikel über die Zeit
Weitere Artikel zu diesem Thema

Abgeordnete fordern Engagement gegen Antisemitismus

➚ rtl.de | 08.11.2018 | 12:18
Vertreter aller Parteien im Sächsischen Landtag haben vor wachsendem Antisemitismus gewarnt. Eine Debatte in Erinnerung an den 80. Jahrestag der Pogromnacht von 1938 erreichte am Donnerstag ...


Parlamentspräsident: Eintreten gegen Antisemitismus

➚ berliner-zeitung.de | 08.11.2018 | 11:50
Berlin - Der Präsident des Berliner Abgeordnetenhauses, Ralf Wieland, hat ein konsequentes Eintreten aller gesellschaftlichen Kräfte gegen Antisemitismus angemahnt. „Es muss erschrecken, wie viele ...


Panorama: Dunja Hayali: Sawsan Chebli fordert von Muslimen Kampf gegen Judenhass

➚ focus.de | 08.11.2018 | 07:52
Dieser Inhalt wird bereitgestellt* von In ihrer aktuellen Sendung hat ZDF-Moderatorin Dunja Hayali mit ihren Gästen über Antisemitismus diskutiert. Auch SPD-Politikerin Sawsan Chebli sagte dem ...


Evangelische Landeskirchen: Einsatz gegen Judenfeindschaft

➚ rtl.de | 05.11.2018 | 18:27
Die evangelischen Landeskirchen in Westfalen und Lippe rufen anlässlich der Pogromnacht vor 80 Jahren zum konsequenten Einsatz gegen alle Formen der Judenfeindschaft auf. "Unser Gedenken an das ...


Zentralrat der Juden kritisiert AfD

➚ neues-deutschland.de | 04.11.2018 | 23:38
Köln. 80 Jahre nach der Reichspogromnacht sieht sich der Vizepräsident des Zentralrats der Juden in Deutschland, Abraham Lehrer, an »Zeiten wie am Ende der Weimarer Republik« erinnert. Die Juden ...

Zu Seite: