Ihr Themavom 13.09 – 22.02.2017   zum Artikel

Von der Leyen ermahnt Trump-Regierung

➚ rp-online.de | 17.02.2017 | 17:24

Bei der Eröffnung der Münchner Sicherheitskonferenz am Freitag hat Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen (CDU) die neue US-Regierung in ungewohnt deutlicher Form vor außenpolitischen ...

Artikel über die Zeit
Weitere Artikel zu diesem Thema

Die können nicht bis zwei zählen

➚ stuttgarter-nachrichten.de | 22.02.2017 | 22:04
Um höhere Militärausgaben droht Streit in der Nato. Können die Europäer, wie von den USA gefordert, die Zwei-Prozent-Marke überhaupt erreichen. In der Bundespolitik streitet die CDU mit der SPD darüber.


Kein Kniefall vor Amerika

➚ tagesschau.de | 17.02.2017 | 19:49
Die USA fordern mehr Geld von den europäischen NATO-Partnern. Als Antwort darauf hat sich die Verteidigungsministerin von Deutschland in einer bemerkenswerten Rede für Deutschland und Europa in die Bresche geworfen.


von der Leyen warnt die USA vor Alleingängen

➚ ksta.de | 17.02.2017 | 17:53
München - Bundesverteidigungsministerin Ursula von der Leyen (CDU) wirbt dafür, die Debatte über einen größeren Beitrag den Europäer in der Nato nicht allein auf Finanzfragen zu verengen. Es sei zwar ...


Freundschaft mit Grenzen: Von der Leyen mahnt Trump

➚ nachrichten.de | 17.02.2017 | 17:36
München (dpa) - Der Name Donald Trump kommt in der Rede von Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen nicht vor. Trotzdem handelt ein großer Teil ihrer Eröffnungsansprache zur Münchner Sicherheitskonferenz vom neuen US-Präsidenten und wie er den Rest der Welt verunsichert hat. Die Nato sei eine Wertegemeinschaft, die in all ihrem Tun an die Würde des Menschen gebunden sei, sagt sie. «Dies lässt niemals Raum für Folter.» Trump hat anfänglich die Nato infrage gestellt und sich sogar offen für Foltermethoden gezeigt - ein Tabubruch. Von der Leyen sagt, der Westen müsse eine gemeinsame Russland-Strategie finden, und dürfe «nicht bilateral über die Köpfe von Partnern hinweg» verhandeln. Das ist an die Bestrebungen Trumps gerichtet, die Beziehungen zu Moskau im Alleingang neu auszurichten. Und dann sagt von der Leyen: «Wir sollten uns davor hüten, diesen Kampf (gegen den IS) in eine Front gegen den Islam und Muslime an sich zu verkehren. Sonst laufen wir Gefahr, die Gräben weiter zu vertiefen, aus denen Gewalt und ...


Gute Signale

➚ stuttgarter-nachrichten.de | 17.02.2017 | 17:29
Bei der Sicherheitskonferenz in München räumt der US-Verteidigungsminister Irritationen bei den europäischen Partnern aus, meint Paul Kreiner.


Von der Leyen ermahnt Trump-Regierung: «Keine Alleingänge»

➚ nachrichten.de | 17.02.2017 | 17:29
München/Bonn (dpa) - Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen hat die neue US-Regierung von Donald Trump überraschend deutlich vor Alleingängen in der Außenpolitik gewarnt. Zu Beginn der Münchner Sicherheitskonferenz mahnte von der Leyen ein gemeinsames Vorgehen der Nato bei Krisen und Konflikten in der Welt an. Die Trump-Regierung dürfe nicht über «die Köpfe der Partner hinweg» etwa mit Moskau eigene Absprachen treffen, sagte die CDU-Politikerin. Von der Leyen wandte sich auch gegen den US-Einreisestopp für einige islamisch geprägte Länder und die von Trump ins Gespräch gebrachte Folter als Verhörmethode gegen Terroristen. Das widerspreche den gemeinsamen Werten des Militärbündnisses. Auch beim Bonner Treffen der Außenminister der 20 mächtigsten Industriestaaten (G20) stand Trumps «Amerika zuerst»-Kurs im Vordergrund. Bundesaußenminister Sigmar Gabriel (SPD) sagte, die Lösung globaler Problemen wie Terrorismus und Klimawandel werde «nur gelingen mit Kooperation und ganz sicher nicht mit weiterer Abschottung». ...


Von der Leyen warnt USA vor Alleingängen

➚ tagesschau.de | 17.02.2017 | 15:56
Auch auf der Münchner Sicherheitskonferenz interessiert vor allem die Haltung der USA. Verteidigungsminister von der Leyen warnte Washington dann schon einmal vor Alleingängen. Aber auch ihr ...

Zu Seite: