Ihr Themavom 05.07 – 17.10.2018

Hoteliers auf Mallorca wollen Touristensteuer kippen

nachrichten.de (dpa) | 17.09.2016 | 09:26

Palma de Mallorca (dpa) - Die Hoteliers von Mallorca wollen die in diesem Sommer auf den Balearen eingeführte Touristensteuer kippen. Der Hotelierverband der spanischen Ferieninsel legte nach eigenen Angaben beim Oberlandesgericht in Palma de Mallorca eine Beschwerde gegen die umstrittene «Ökotaxe» ein. Das Argument: Die Maßnahme werde der Wettbewerbsfähigkeit der Balearen schaden. Seit Juli müssen Besucher tiefer in die Tasche greifen. Je nach Art der Herberge werden pro Person und Nacht zwischen 50 Cent und 2 Euro fällig.

Artikel über die Zeit
Weitere Artikel zu diesem Thema

Mallorca stellt Strandduschen ab

➚ tagesschau.de | 14.09.2016 | 16:54
Die Wasserknappheit auf Mallorca hat weitere Konsequenzen: Die öffentlichen Duschen an mehreren beliebten Stränden wurden abgeschaltet. Denn neben der schlimmste Trockenheit seit Jahren muss die ...


Auf Mallorca werden Strandduschen abgestellt

➚ berliner-zeitung.de | 14.09.2016 | 15:17
berichtete. Die Maßnahme sei Teil eines Notfallsplans. Zuvor waren bereits viele Springbrunnen trockengelegt worden, und für die Straßenreinigung und die Bewässerung der Grünflächen wird inzwischen ...


Tourismus: Auf Mallorca werden Strandduschen abgestellt

➚ focus.de | 14.09.2016 | 15:02
Geringe Niederschläge im vergangenen Winter haben zu einem Wassermangel auf Mallorca geführt. Um Wasser einzusparen, ergreift die Verwaltung nun auch Maßnahmen, die die Urlauber zu spüren bekommen.


Tourismus: Hotels auf Mallorca länger geöffnet

➚ focus.de | 13.09.2016 | 07:17
Der Tourismus auf Mallorca boomt. Viele Hoteliers wollen den Trend ausnutzen und die Saison in diesem Jahr einen Monat später beenden. Im Frühjahr 2017 sollen die Gäste früher empfangen werden.

Zu Seite: