Ihr Themavom 03.07 – 14.10.2018   zum Artikel

ESA: Nach Sojus-Panne unklar, ob Gerst länger im All bleibt

➚ rundschau-online.de | 11.10.2018 | 14:09

Paris - Nach der Notlandung von zwei Raumfahrern auf dem Weg zur Internationalen Raumstation ISS ist über eine mögliche Verlängerung der Mission von Alexander Gerst noch nicht entschieden. „Dafür ist ...

Artikel über die Zeit
Weitere Artikel zu diesem Thema

Canadian Space Agency Statement on Soyuz Launch Abort

➚ finanzen.net | 11.10.2018 | 16:15
LONGUEUIL, QC , Oct. 11, 2018 /CNW/ - The following is a statement about Thursday's Soyuz launch abort to the International Space Station: Today, a Soyuz spacecraft launched from the Baikonur ...


Ex-Astronaut glaubt: Gerst wird erst 2019 zurückkommen

➚ rtl.de | 11.10.2018 | 15:33
Der missglückte Start von zwei Raumfahrern zur Raumstation ISS wird sich nach Ansicht des früheren Astronauten Ulrich Walter auf die Rückkehr der derzeitigen ISS-Crew zur Erde auswirken. "Alexander ...


Fehlstart von Sojus-Rakete sorgt für Flugstop: Was passiert nun mit Alexander Gerst auf der ISS?

➚ focus.de | 11.10.2018 | 15:08
Über der ISS-Mission von Alexander Gerst scheint kein guter Stern zu stehen. Erst gibt es ein rätselhaftes Leck an seinem Raumschiff. Nun scheitert der Start neuer Kollegen zum Außenposten der ...


Fehler an der Rakete : Flug zur ISS geht schief – Notlandung

➚ rundschau-online.de | 11.10.2018 | 14:49
Baikonur - Im Moment hat die Raumstation ISS etwas weniger Bewohner als üblich. Dort leben nur zwei Männer und eine Frau. Die anderen Raumfahrer sind abgereist. Am Donnerstag sollte sich das ändern. ...


Rückschlag für Russlands Raumfahrt: Flug zur ISS gescheitert

➚ rundschau-online.de | 11.10.2018 | 14:10
Baikonur - Zwei Raumfahrer haben den ersten Fehlstart einer russischen Sojus-Rakete seit Jahrzehnten dank einer Notlandung überlebt. Retter bargen den russischen Kosmonauten Alexej Owtschinin und ...


Noch unklar, ob Gerst länger im All bleibt

➚ stuttgarter-nachrichten.de | 11.10.2018 | 13:47
Alexander Gersts Mission läuft bis Dezember. Falls er wegen der Panne der russischen Sojus-Rakete länger im All bleiben müsse, wäre dafür alles vorhanden, sagte der Leiter der Europäischen Raumfahrtbehörde.


Panne beim Start von „Sojus“-Raumschiff – Raumfahrer aus Kapsel geholt

➚ haz.de | 11.10.2018 | 13:34
Das bemannte „Sojus“-Raumschiff sollte von Baikonur zur Internationalen Raumstation fliegen. Doch beim Start gab es Probleme. Die beiden Raumfahrer an Bord mussten notlanden, ihnen soll es gut gehen.

Zu Seite: