Ihr Themavom 01.07 – 15.10.2018   zum Artikel

Blatt - Altmaier will Unternehmen um Milliarden entlasten

➚ finanzen.net | 11.10.2018 | 13:51

Das Bundeswirtschaftsministerium will einem Medienbericht zufolge die Unternehmen jährlich um 20 Milliarden Euro entlasten. Das gehe aus einem "Steuerpolitischen 10-Punkte-Aktionsprogramm" hervor, ...

Artikel über die Zeit
Weitere Artikel zu diesem Thema

Altmaier will Unternehmen um 20 Milliarden Euro pro Jahr entlasten

➚ finanzen.net | 11.10.2018 | 17:05
BERLIN (dpa-AFX) - Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier will die Unternehmen in Deutschland steuerlich massiv entlasten. In einem "wirtschaftspolitischen Aktionsprogramm" schlägt der ...


ROUNDUP: Altmaier sieht trotz Risiken stabilen Aufschwung - für Entlastungen

➚ finanzen.net | 11.10.2018 | 16:06
BERLIN (dpa-AFX) - Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) sieht trotz zunehmender Risiken einen stabilen Aufschwung in Deutschland. Es gebe eigentlich keinen Grund dafür, dass die ...


Altmaier will Unternehmen entlasten

➚ tagesschau.de | 11.10.2018 | 15:04
Geht es nach Wirtschaftsminister Altmaier, sollen Unternehmen künftig weniger belastet werden. Laut "Handelsblatt" geht es jährlich um 20 Milliarden Euro. Im Zentrum der Überlegungen: der ...


Altmaier sieht stabilen Aufschwung in Deutschland

➚ rundschau-online.de | 11.10.2018 | 14:15
Berlin - Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier sieht trotz einer gesenkten Konjunkturprognose einen stabilen wirtschaftlichen Aufschwung in Deutschland. Dieser komme zunehmend bei den Bürgern an, ...


Altmaier will Entlastungen für Unternehmen

➚ finanzen.net | 11.10.2018 | 14:15
BERLIN (dpa-AFX) - Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier hat sich erneut für Entlastungen für Unternehmen ausgesprochen. Dazu sollten zusätzliche Haushaltsspielräume genutzt werden, sagte Altmaier ...


Das Wachstum wird ausgebremst

➚ tagesschau.de | 11.10.2018 | 12:53
Die Weltwirtschaft schwächelt, Länder überziehen sich gegenseitig mit Zöllen: Nicht gut für die deutsche Exportwirtschaft. Die Bundesregierung schraubt deshalb die Wachstumsprognose deutlich nach ...


Regierung senkt Konjunkturprognosen - "Umfeld schwieriger"

➚ finanzen.net | 10.10.2018 | 15:06
- von Rene Wagner Berlin (Reuters) - Handelsstreit, Brexit-Risiko, Schwellenländer-Krise: Die Bundesregierung schraubt wegen der schwächeren Weltkonjunktur ihre Wachstumsprognosen für die deutsche ...

Zu Seite: