Ihr Themavom 10.06 – 21.03.2019   zum Artikel

Neuseeland will mit Schweigeminuten Opfern gedenken

➚ berliner-zeitung.de | 20.03.2019 | 05:49

Christchurch - Mit zwei Schweigeminuten will Neuseeland am Freitag der 50 Todesopfer des rassistisch motivierten Anschlags von Christchurch gedenken. Eine Woche nach dem Massaker eines mutmaßlich ...

Artikel über die Zeit
Weitere Artikel zu diesem Thema

Massaker von Christchurch : Attentäter Tarrant will sich selbst verteidigen

➚ berliner-zeitung.de | 18.03.2019 | 06:10
Christchurch - Der mutmaßliche Attentäter von Christchurch will sich nach Aussage seines bisherigen Pflichtverteidigers Richard Peters selbst vor Gericht verteidigen. Peters sagte der Zeitung „New ...


Mutmaßlicher Christchurch-Täter kaufte Waffen im Internet

➚ berliner-zeitung.de | 18.03.2019 | 06:05
Christchurch - Der mutmaßliche Attentäter von Neuseeland, ein Rechtsextremist aus Australien, hat sich vor dem Doppelanschlag in Christchurch Waffen und Munition im Internet gekauft. Der ...


Nach Attentat in Christchurch: Eschweger erzählt, wie geschockt seine Wahlheimat Neuseeland ist

➚ hna.de | 18.03.2019 | 05:26
Anschlag auf Moschee: Mindesten 50 Todesopfer 18.03.19 05:55 Neuseeland steht nach dem Attentat mit mindestens 50 Toten in zwei Moscheen unter Schock. Sebastian Dölle aus Eschwege lebt seit 15 Jahren ...


18-Jähriger wegen Verbreitung des Live-Videos vom Anschlag in Christchurch angeklagt

➚ focus.de | 18.03.2019 | 04:54
Im neuseeländischen Christchurch ist ein 18-Jähriger vor Gericht angeklagt worden, weil er das Live-Video des Anschlag in der dortigen Al-Noor-Moschee verbreitet hat. Der 18-Jährige, dessen Name vom ...


Neuseeland verschärft Waffengesetze - Erste Beerdigungen

➚ berliner-zeitung.de | 18.03.2019 | 02:34
Christchurch - Neuseeland hat nach dem Anschlag mit mindestens 50 Todesopfern in Christchurch die geplante Verschärfung der Waffengesetze auf den Weg gebracht. In der Hauptstadt Wellington beriet das ...


Anwalt: Mutmaßlicher Attentäter will sich selbst verteidigen

➚ berliner-zeitung.de | 18.03.2019 | 00:37
Christchurch - Der mutmaßliche Attentäter von Christchurch will sich nach Aussage seines bisherigen Pflichtverteidigers Richard Peters selbst vor Gericht verteidigen. Peters sagte der Zeitung „New ...


Dieser Vater wurde beim Anschlag in Christchurch zum Lebensretter

➚ maz-online.de | 17.03.2019 | 21:35
Abdul Aziz aus Neuseeland hat wohl Dutzenden das Leben gerettet. Er sei sich vorgekommen wie auf Autopilot. Aziz handelte einfach, versuchte den Attentäter abzulenken – und verhinderte vermutlich eine noch größere Katastrophe.


„We stand with you“ : Berliner gedenken Anschlags-Opfer von Christchurch

➚ berliner-zeitung.de | 17.03.2019 | 19:15
Berlin-Tempelhofer Feld - Mehrere Dutzend Menschen haben in Berlin der Opfer des rechtsextremistischen Anschlags auf zwei Moscheen in Neuseeland gedacht. Sie trafen sich am Sonntag auf dem ...

Zu Seite: