Ihr Themavom 27.07 – 03.08.2018   zum Artikel

Hurra, mehr Geld für alle!

➚ neues-deutschland.de | 01.08.2018 | 20:59

Gesundheitsminister Jens Spahn nimmt eine Menge Geld der gesetzlichen Krankenversicherungen in die Hand, um endlich einen Durchbruch in der allgemeinen Pflegemisere zu erreichen. Von der neuen, ...

Artikel über die Zeit
Weitere Artikel zu diesem Thema

Krankenhausgesellschaft fordert Änderung an Reformplänen

➚ rtl.de | 03.08.2018 | 15:10
Die Krankenhausgesellschaft Mecklenburg-Vorpommerns hat mit deutlicher Kritik auf die Reformpläne von Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) zur Linderung des Pflegenotstands reagiert und ...


Pflege als Milliardenprojekt

➚ neues-deutschland.de | 02.08.2018 | 17:05
Das Pflegepersonalstärkungsgesetz, das von der Bundesregierung am Mittwoch beschlossen wurde, soll 13 000 neue Pflegekräfte in die Altenheime bringen. Die Kosten von 640 Millionen Euro jährlich ...


Die Pflege geht uns alle an

➚ maz-online.de | 01.08.2018 | 18:06
Gesundheitsminister Jens Spahn will die Pflege verbessern. Allerdings muss der CDU-Politiker aufpassen, dass er nicht die Fehler seiner Vorgänger wiederholt, meint Thoraf Cleven.


Mehr Pflegestellen für Kliniken und Altenheime

➚ tagesschau.de | 01.08.2018 | 11:22
Die Pflegesituation wird verbessert: Das Kabinett hat ein Sofortprogramm beschlossen, wonach in Altenheimen 13.000 neue Stellen geschaffen werden sollen. Krankenhäuser bekommen zudem mehr Geld für ...


Kabinett beschließt Gesetzentwurf für mehr Pflegekräfte

➚ rtl.de | 01.08.2018 | 10:29
Die Bundesregierung will sowohl in den Krankenhäusern als auch in Alteneinrichtungen mehr Pflegestellen schaffen. Das Kabinett verabschiedete einen milliardenschweren Gesetzentwurf von ...


Spahn fordert konkrete Vorgaben für Zahl der Pflegekräfte

➚ rtl.de | 01.08.2018 | 09:26
Krankenhäuser, die zu wenig Pflegekräfte beschäftigen, dürfen nach Darstellung von Bundesgesundheitsminister Jens Spahn künftig weniger Patienten behandeln. "Es kann auf Dauer nicht gehen, dass man ...


13.000 neue Pflegekräfte reichen nicht

➚ neues-deutschland.de | 01.08.2018 | 08:57
Patientenschützer Eugen Brysch gehen die Pläne von Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) zur Verbesserung der Pflege nicht weit genug. Es sei enttäuschend, dass der Gesetzgeber in seinem ...

Zu Seite: