Ihr Themavom 16.05 – 22.05.2018   zum Artikel

Dax klebt förmlich an 13 000 Punkten

➚ rtl.de | 16.05.2018 | 18:41

Der Dax scheint von der Marke von 13.000 Punkten nicht mehr loszukommen. Am Mittwoch legte der Leitindex um 0,20 Prozent auf 12.996,33 Punkte zu und pendelte somit schon den fünften Börsentag in ...

Artikel über die Zeit
Weitere Artikel zu diesem Thema

Italien bleibt beim Euro

➚ neues-deutschland.de | 18.05.2018 | 17:05
Matteo Salvini von der fremdenfeindlichen Partei Lega und Luigi Di Maio von der populistischen Fünf-Sterne-Bewegung (M5S) gelten als neue Stars der italienischen Politik, sind beide Parteichefs doch ...


Falsche Front

➚ neues-deutschland.de | 18.05.2018 | 16:18
In Italien bildet sich eine Rechtsregierung aus Lega und Fünf-Sterne-Bewegung - es gäbe allerhand Grund, Alarm zu schlagen. Beispielsweise weil zukünftig Rassisten das Land mitlenken werden, eine ...


Populisten besiegeln Regierungsvertrag in Italien

➚ focus.de | 18.05.2018 | 15:17
Inhalt bereitgestellt von Hin zu Russland, weg von der EU, mehr Schulden und weniger Migranten: Der Regierungsvertrag zwischen der populistischen Fünf-Sterne-Bewegung und der fremdenfeindlichen Lega ...


Das könnte teuer werden

➚ tagesschau.de | 18.05.2018 | 15:17
Ein Grundeinkommen, frühere Rente, Neuverhandlung des europäischen Stabilitätspakts. Das Programm, das die Lega und die Fünf Sterne in Italien umsetzen wollen, sieht eines nicht vor: sparen. Von ...


Übereinkunft auf Regierungsprogramm in Italien belastet die Finanzmärkte

➚ focus.de | 18.05.2018 | 14:17
Finanzmärkte haben am Freitag unter der sich abzeichnenden Einigung auf eine populistische, eurofeindliche Regierung in Italien Verluste erlitten. Auslöser ist die finale Einigung der ...


Lega und Sterne wollen Schulden machen

➚ tagesschau.de | 18.05.2018 | 12:22
Die Regierung in Italien steht zwar noch nicht, es gibt nun aber ein Regierungsprogramm: Fünf Sterne und Lega wollen den Sparkurs beenden. Die Basis beider Parteien und der Staatspräsident müssen ...


Am kürzeren Hebel

➚ neues-deutschland.de | 18.05.2018 | 10:27
Der Koalitionsvertrag der künftigen italienischen Rechtsregierung war noch gar nicht fertig, da sorgte er bereits für Unruhe an den Finanzmärkten. Was war geschehen? Die »Huffington Post« hatte am ...


Eurosturm im Trevi-Brunnen

➚ neues-deutschland.de | 18.05.2018 | 10:27
Berlin. Von »Schock«, »Entsetzen« und »Grusel-Koalition« war in deutschen Presseerzeugnissen zu lesen, nachdem in den vergangenen Tagen einige Details aus einem Entwurf für das gemeinsame Programm ...

Zu Seite: