Ihr Themavom 17.04 – 19.04.2018   zum Artikel

Rassismus: FIFA ermittelt gegen russischen Verband

➚ focus.de | 17.04.2018 | 11:11

Inhalt bereitgestellt von Knapp zwei Monate vor Beginn der WM droht dem russischen Fußball-Verband ein weiterer schwerer Imageschaden. Knapp zwei Monate vor Beginn der WM droht dem russischen ...

Artikel über die Zeit
Weitere Artikel zu diesem Thema

Weitere 164.000 Tickets für WM in Russland verkauft

➚ rp-online.de | 19.04.2018 | 17:32
Der Fußball-Weltverband FIFA hat in den ersten 24 Stunden der letzten Verkaufsphase insgesamt 164.136 Tickets für die Weltmeisterschaft in Russland (14. Juni bis 15. Juli) an die Fans gebracht. Das ...


Fußball: Weitere 164.000 Tickets für WM in Russland verkauft

➚ focus.de | 19.04.2018 | 15:41
Inhalt bereitgestellt von Die FIFA hat in den ersten 24 Stunden der letzten Verkaufsphase insgesamt 164.136 Tickets für die Weltmeisterschaft in Russland an die Fans gebracht. Der Fußball-Weltverband ...


Russland: Erneute Rassismusvorwürfe nach Affenlauten in Moskau

➚ focus.de | 19.04.2018 | 15:26
Inhalt bereitgestellt von Der russische Fußball-Verband (RFS) muss sich weniger als zwei Monate vor Beginn der WM erneut mit Rassismusvorwürfen auseinandersetzen. Der russische Fußball-Verband (RFS) ...


Fans bekommen Videobeweis im Stadion erklärt

➚ rp-online.de | 19.04.2018 | 13:49
Beim Einsatz des Videobeweises bei den Spielen der WM in Russland sollen für die Zuschauer in und außerhalb der Stadien keine Fragen offen bleiben. Das machte der Weltverband Fifa am Rande des ...


Bei WM: FIFA will Zuschauern Videobeweis erklären

➚ focus.de | 19.04.2018 | 11:26
Inhalt bereitgestellt von Beim Einsatz des Videobeweises bei den Spielen der Fußball-WM in Russland sollen für die Zuschauer keine Fragen offen bleiben. Beim Einsatz des Videobeweises bei den Spielen ...


Rassismus: Fifa ermittelt gegen russischen Verband

➚ rp-online.de | 18.04.2018 | 07:24
Zwei Monate vor Beginn der WM droht dem russischen Fußball-Verband ein weiterer Imageschaden. Wie die Fifa gegenüber der französischen Nachrichtenagentur AFP bestätigte, hat der Weltverband wegen ...


Fifa ermittelt nach Affenlauten gegen Russland

➚ rp-online.de | 17.04.2018 | 11:40
Knapp zwei Monate vor Beginn der WM droht dem russischen Fußball-Verband ein weiterer schwerer Imageschaden. Bei einem Länderspiel gegen Frankreich sollen dunkelhäutige Spieler beleidigt worden sein.