Ihr Themavom 14.03 – 23.03.2018   zum Artikel

Hawking soll neben Newton und Darwin beigesetzt werden

➚ stuttgarter-zeitung.de | 21.03.2018 | 12:00

London - Der verstorbene Astrophysiker Stephen Hawking soll seine letzte Ruhestätte neben den Gräbern der berühmten britischen Wissenschaftler Isaac Newton und Charles Darwin in der Westminster Abbey ...

Artikel über die Zeit
Weitere Artikel zu diesem Thema

Astrophysiker gestorben: Das sind Stephen Hawkings größte Erfolge

➚ focus.de | 14.03.2018 | 05:57
Ein Leben nach dem Tod - daran glaubte Stephen Hawking nicht. Für ihn war das menschliche Gehirn ein Computer, die Idee vom Jenseits etwas für Menschen, die Angst im Dunkeln haben. Dazu zählte er ...


Stephen Hawking ist tot

➚ tagesschau.de | 14.03.2018 | 05:30
Der britische Astrophysiker Stephen Hawking ist im Alter von 76 Jahren gestorben. Mehr als 50 Jahre lang lebte er mit der Nervenkrankheit ALS und konnte sich nur durch einen Sprachcomputer ...


Britischer Physiker Stephen Hawking ist tot

➚ tagesschau.de | 14.03.2018 | 05:14
Der britische Wissenschaftler Stephen Hawking ist im Alter von 76 Jahren gestorben. Das teilte der Sprecher der Familie mit. Weitere Informationen in Kürze.


Britischer Astrophysiker Stephen Hawking gestorben

➚ focus.de | 14.03.2018 | 05:12
Der britische Astrophysiker Stephen Hawking ist tot. Der 76-Jährige starb am frühen Mittwochmorgen in Cambridge, wie seine PR-Agentur Pagefield unter Berufung auf seine Familie mitteilte.


Britischer Astrophysiker Stephen Hawking gestorben

➚ focus.de | 14.03.2018 | 05:12
Der britische Astrophysiker Stephen Hawking ist im Alter von 76 Jahren gestorben. Das teilte ein Sprecher seiner Familie am Mittwoch mit. "Wir sind tief betrübt, dass unser geliebter Vater heute ...

Zu Seite: