Ihr Themavom 14.03 – 16.03.2018   zum Artikel

Bad Belzig: Nur noch wenige Großtrappen: Experten beraten zu Vogelschutz

➚ focus.de | 14.03.2018 | 01:03

Inhalt bereitgestellt von Experten aus 13 Ländern wollen heute über den Schutz der Großtrappen beraten. In Bad Belzig südwestlich von Potsdam wollen sie Forschungsergebnisse und weitere Beschlüsse ...

Artikel über die Zeit
Weitere Artikel zu diesem Thema

Alle müssen raus: Im TGZ wuchert der Schimmel

➚ maz-online.de | 16.03.2018 | 12:25
Im Technologie- und Gründerzentrum in Bad Belzig herrscht Leerstand. Die Kreisverwaltung hat vorsorglich Büros geschlossen und Gutachter bestellt, um die Folgen der Schimmelausbreitung zu ...


Neuer Mieter: Im Pogo wird bald geforscht

➚ maz-online.de | 16.03.2018 | 06:05
Das Institut für Lebensmittel- und Umweltforschung wird in den nächsten Monaten von Bergholz-Rehbrücke nach Bad Belzig (Potsdam-Mittelmark) verlegt. Die Backsteinvilla, in der bis vor kurzem das ...


Großtrappen vor dem Aussterben bewahrt

➚ neues-deutschland.de | 15.03.2018 | 09:32
Bad Belzig. 259 Großtrappen - mit etwa 15 Kilogramm Gewicht die schwersten flugfähigen Vögel Europas - leben derzeit in Brandenburg und Sachsen-Anhalt. Nach der jüngsten Zählung Anfang des Jahres ...


Geschützte Großtrappen vor Aussterben bewahrt

➚ maz-online.de | 14.03.2018 | 14:39
Seit mehreren Jahrzehnten galten sie in Deutschland als vom Aussterben bedroht. Nun haben es Tierschützer geschafft die Großtrappen vor dem Verschwinden zu bewahren. Brandenburger haben einen erheblichen Teil dazu beigetragen.


Bad Belzig: Geschützte Großtrappen vor Aussterben bewahrt

➚ focus.de | 14.03.2018 | 00:13
Inhalt bereitgestellt von Der Bestand der lange vom Aussterben bedrohten Großtrappen entwickelt sich nach Anhaben der Brandenburger Vogelschutzwarte erfreulich. Durch engagierten Naturschutz sei es ...