Ihr Themavom 21.02 – 24.02.2018   zum Artikel

Bremen: Nächste Etappe im Kostenstreit zwischen Bremen und DFL

➚ focus.de | 21.02.2018 | 05:16

Inhalt bereitgestellt von Bremen und die Deutsche Fußball Liga schenken sich in ihrem Streit nichts. Auf einen Gebührenbescheid folgt eine Klage, auf ein Urteil die Berufung. Es geht um Emotionen und ...

Artikel über die Zeit
Weitere Artikel zu diesem Thema

Mainz: Polizeieinsätze: Lewentz rechnet mit Kosten für Fußballclubs

➚ focus.de | 24.02.2018 | 11:33
Inhalt bereitgestellt von Der rheinland-pfälzische Innenminister Roger Lewentz (SPD) rechnet mit einer Kostenbeteiligung von Fußballvereinen für Polizeieinsätze. „Welcher Innenminister kann jetzt ...


Das Recht auf Sicherheit

➚ neues-deutschland.de | 22.02.2018 | 18:06
Am Sonnabend ist wieder Derbyzeit im Norden. Mitten im hitzigen Abstiegskampf empfängt der SV Werder Bremen den Hamburger SV. Ein Klassiker in der Bundesliga. Dieses Spiel zweier Traditionsklubs, die ...


München: Bremer Fußball-Urteil hat keine Folgen für Bayern

➚ focus.de | 22.02.2018 | 11:33
Inhalt bereitgestellt von Nach dem Bremer Gerichtsurteil über die Kosten für Polizeieinsätze bei Hochrisikospielen in der Fußball-Bundesliga sieht Bayerns Innenministerium keinen Änderungsbedarf. ...


Hamburg: Alarm im Profi-Fußball: Welche Folgen hat das Bremer DFL-Urteil für den HSV?

➚ focus.de | 22.02.2018 | 06:20
Dieser Inhalt wird bereitgestellt von Alarm im deutschen Profifußball: Überraschend gab das Bremer Oberverwaltungsgericht der Stadt Bremen im Konflikt mit der DFL Recht. Hat das Urteil Bestand, ...


Fußballklubs zur Kasse gebeten

➚ neues-deutschland.de | 21.02.2018 | 23:38
Bremen. Die Deutsche Fußball Liga muss sich grundsätzlich an Mehrkosten für Polizeieinsätze bei sogenannten Hochrisikospielen der Bundesliga beteiligen. Das Oberverwaltungsgericht Bremen erklärte ...


Soll die DFL für Polizeieinsätze zahlen?

➚ tagesschau.de | 21.02.2018 | 20:30
Absolut richtig, dass die DFL Polizeikosten übernehmen soll, sagt - sie verdiene mit den Spielen schließlich viel Geld. dagegen findet, Sicherheit sei Kernaufgabe des Staates.


Niedersachsen bittet Fußballvereine nicht zur Kasse

➚ paz-online.de | 21.02.2018 | 20:15
Nach einem Urteil des Bremer Oberverwaltungsgerichts können Vereine an den Kosten für Polizeieinsätze beteiligt werden. Niedersachsen will von dieser Möglichkeit allerdings nichts wissen und die Clubs auch nicht zur Kasse bitten.


Bezahlen für die Dritte Halbzeit

➚ neues-deutschland.de | 21.02.2018 | 16:28
Am Samstag steigt wieder das Nordderby: Werder Bremen hat dann den Hamburger SV zu Gast. Beide Klubs kämpfen diese Saison gegen den Abstieg. Im Weserstadion wird es hoch hergehen - Schmähgesänge und ...

Zu Seite: