Ihr Themavom 12.02 – 18.02.2018   zum Artikel

Stuttgart: Kostenloser ÖPNV: Kuhn warnt vor Schnellschüssen

➚ focus.de | 14.02.2018 | 16:23

Inhalt bereitgestellt von Als „unausgegoren“ hat Stuttgarts Oberbürgermeister Fritz Kuhn (Grüne) am Mittwoch die Pläne der Bundesregierung kritisiert, kostenlosen öffentlichen Nahverkehr anzubieten. ...

Artikel über die Zeit
Weitere Artikel zu diesem Thema

Reinere Luft durch kostenlosen Nahverkehr?

➚ tagesschau.de | 13.02.2018 | 16:04
Die Luft in deutschen Großstädten muss sauberer werden, sonst droht eine EU-Klage. Berlin schlägt nun vor, den öffentlichen Nahverkehr kostenlos anzubieten - zunächst in fünf Städten.


Stuttgart: Hermann zu Gratis-ÖPNV: Nur wenn der Bund zahlt

➚ focus.de | 13.02.2018 | 15:43
Inhalt bereitgestellt von Kostenloser Nahverkehr ist für Baden-Württembergs Ressortchef Winfried Hermann (Grüne) nur mit viel Geld vom Bund umsetzbar. „ÖPNV zum Nulltarif würden die Kommunen nur mit ...


Bund erwägt kostenlosen Nahverkehr in Bonn und Essen

➚ rp-online.de | 13.02.2018 | 15:42
In vielen deutschen Städten werden Schadstoff-Grenzwerte nicht eingehalten, es drohen Diesel-Fahrverbote. Die Bundesregierung will nun neue Maßnahmen für bessere Luft testen. In NRW sollen Bonn und Essen Modellstädte werden.


Weil Fahrverbote drohen: Bund erwägt Förderung von kostenlosem Nahverkehr

➚ focus.de | 13.02.2018 | 13:28
Die Bundesregierung will angesichts einer drohenden Klage der EU-Kommission ihre Maßnahmen für saubere Luft in deutschen Städten ausweiten. Der Bund erwägt zusammen mit Ländern und Kommunen einen ...


Spitzenpolitiker erwägen kostenlosen öffentlichen Nahverkehr

➚ hersfelder-zeitung.de | 13.02.2018 | 12:49
Es wäre die erste wirklich positive Auswirkung des Abgasskandals: Weil viele deutsche Städte ihre Luft nicht sauber genug bekommen, könnte bald der Nahverkehr kostenlos werden.


Politik erwägt kostenlosen öffentlichen Nahverkehr

➚ stuttgarter-nachrichten.de | 13.02.2018 | 12:05
Berlin/Brüssel - Die Bundesregierung will angesichts einer drohenden Klage der EU-Kommission ihre Maßnahmen für eine saubere Luft in deutschen Städten deutlich ausweiten. Dazu gehört auch ein ...


Berlin/Brüssel: Politik erwägt kostenlosen öffentlichen Nahverkehr

➚ focus.de | 13.02.2018 | 00:01
Inhalt bereitgestellt von In vielen deutschen Städten werden Schadstoff-Grenzwerte nicht eingehalten, es drohen Diesel-Fahrverbote. Bisherige Maßnahmen reichen aus Sicht der EU-Kommission nicht aus - ...

Zu Seite: