Ihr Themavom 09.02 – 17.02.2018   zum Artikel

So geht es den Verletzten nach den Unfällen in Köln

➚ rp-online.de | 13.02.2018 | 18:57

Köln. Fünf Karnevalisten sind am Rosenmontag in Köln verletzt worden - vier, weil zwei Pferde mit einer Kutsche durchgegangen sind. Einer war von einem Paradewagen gestürzt. Inzwischen hat sich ihr ...

Artikel über die Zeit
Weitere Artikel zu diesem Thema

Autofahrer erfasst Streckenposten am Kölner Rosenmontagszug

➚ express.de | 13.02.2018 | 16:51
Köln - Ein Autofahrer hat am Rosenmontag einen 19-Jährigen angefahren und leicht verletzt. Wie die Polizei mitteilte, wurde der junge Mann als Sicherungsposten für den Rosenmontagszug einsetzt. Lesen ...


Köln: Besuch in Uni-Klinik: So geht es den Verletzten

➚ focus.de | 13.02.2018 | 16:22
2 Gute Nachrichten:Nach dem Sturz von einem Festwagen beim Kölner Rosenmontagszug (hier mehr lesen), ist der 49-Jährige der Willi-Ostermann-Gesellschaft auf dem Weg der Besserung. Von Simon Küpper ...


Köln: So erlebte Lindenstraßen-Star Greta Goodworth die Situation auf dem Zoch

➚ focus.de | 13.02.2018 | 15:12
2 Das schlimme Pferde-Unglück vom Kölner Rosenmontagszug – jetzt meldet sich auch ein TV-Start zu Wort. Von Christoph Borschel (Hier noch einmal alles zum Pferde-Drama vom Zoch nachlesen.) In der ...


Köln: Jetzt äußern sich die Treuen Husaren

➚ focus.de | 13.02.2018 | 13:32
Nach dem Kutschen-Unfall im Kölner Rosenmontagszug hat sich nun auch die Karnevalsgesellschaft Treuer Husar Gelb-Blau von 1925 geäußert. Von Dennis Werner Es war ihre Kutsche, deren Pferde ...


Regeln für den Einsatz von Pferden werden verschärft

➚ express.de | 13.02.2018 | 12:36
Köln - Sicherheit geht vor, auch im Kölner Karneval: Der Einsatz von Pferden im Rosenmontagszug wird künftig noch strenger reguliert. Das Festkomitee Kölner Karneval veröffentlichte am Montag eine ...


Das sagt Isabell Werth zu Pferden im Karnevalszug

➚ express.de | 13.02.2018 | 12:34
Aachen - Pferde im Karnevalszug – seit Jahren gibt es Diskussionen um diese lange Tradition. Tierschützer wollen die Pferde am liebsten gar nicht im Zug sehen, da es ab und zu zu Unfällen kommt. Wie ...


Pferde gehen durch – wurden sie beschossen?

➚ express.de | 13.02.2018 | 11:35
Köln - Viele Jecke am Zochweg zittern. Diejenigen, die den Vorfall hautnah miterlebt haben, sind geschockt. Einige von ihnen müssen später psychologisch betreut werden. Der Rosenmontagszug ist von ...


Mit Verlaub, Herr Innenminister: Dieser Satz von Ihnen ist Mist!

➚ express.de | 13.02.2018 | 09:06
Köln - Es liegt in der Natur des Menschen, nach Unglücken sofort die Ursache ausfindig machen zu wollen. Das ist nach dem Unfall mit zwei Pferden im Kölner Rosenmontagszug (hier mehr lesen) nicht ...

Zu Seite: