Ihr Themavom 15.12 – 17.12.2017   zum Artikel

Kommissar Falke muss Rechtspopulisten schützen

➚ rp-online.de | 17.12.2017 | 14:41

Es ist die Höchststrafe für den Hamburger "Tatort"-Kommissar Thorsten Falke (Wotan Wilke Möhring). Der Lederjacken-Cop muss kurz vor der Wahl die Spitzenkandidatin der rechtspopulistischen Partei ...

Artikel über die Zeit
Weitere Artikel zu diesem Thema

Der Kommissar braucht einen Rhetorik-Kurs

➚ rp-online.de | 17.12.2017 | 22:01
Kommissar Falke (Wotan Wilke Möhring) muss die AfD-Chefin bewachen, die natürlich nicht AfD-Chefin heißt. Die verbalen Duelle verliert der Polizist. Zum Glück entlarvten sich die Populisten in ...


Der AfD-Krimi in der Schnellkritik

➚ stuttgarter-zeitung.de | 17.12.2017 | 16:22
Wir haben gesehen: „Dunkle Zeit“ aus Norddeutschland. Mit dem NDR-„Tatort“ von Niki Stein ist die AfD im Sonntagskrimi angekommen. Das dürfte den real existierenden Rechtspopulisten nicht gefallen.


Falke schützt Rechtspopulisten

➚ rp-online.de | 16.12.2017 | 10:20
Der "Tatort"-Kommissar muss in "Dunkle Zeit" eine umstrittene Partei vor einem Anschlag schützen. Von Christian Sieben


Ein „Tatort“ mit dem Krimiholzhammer

➚ paz-online.de | 15.12.2017 | 11:00
Ein „Tatort“, der sich auf die eher plumpe Art mit den neuen Kräften in der Bundesrepublik auseinandersetzt. In „Dunkle Zeit“ (Sonntag, 17. Dezember, 20.15 Uhr, ARD) müssen die Polizisten Falke und Grosz eine Populistin schützen.