Ihr Themavom 03.12 – 12.12.2017   zum Artikel

Polizei warnt vor dubiosen Paketen

➚ neues-deutschland.de | 07.12.2017 | 13:05

Potsdam. Im Zuge der Fahndung nach dem DHL-Erpresser warnt die Polizei eindringlich vor dem Öffnen verdächtiger Pakete. Da Paketbomben in der Regel erst beim Öffnen explodieren, sollten Empfänger bei ...

Artikel über die Zeit
Weitere Artikel zu diesem Thema

Paketbombe war zündfähig

➚ waz-online.de | 07.12.2017 | 12:08
Es soll Gefahr für „Leib und Leben“ bestanden haben. Die am vergangenen Freitag in einer Potsdamer Apotheke entdeckte Paketbombe war offenbar zündfähig.


Suche ohne heiße Spur

➚ tagesschau.de | 07.12.2017 | 11:47
Auf der Suche nach dem DHL-Erpresser hat die Polizei weiter keine heiße Spur. Mehr als 100 Hinweise sind bisher eingegangen - ohne Erfolg. Laut einem Medienbericht will der Erpresser zehn Millionen ...


Bisher 113 Hinweise auf den DHL-Erpresser

➚ maz-online.de | 07.12.2017 | 11:46
Über 100 Hinweise sind bisher zu dem DHL-Erpresser von Potsdam eingegangen. Die Zeugenbefragung laufe auf Hochtouren, teilt Brandenburgs Polizei am Donnerstag mit. Doch offenbar gibt es noch keine ...


DHL-Erpressung führt zu Fehlalarmen

➚ rp-online.de | 07.12.2017 | 07:22
In der Vorweihnachtszeit werden Pakete normalerweise freudig erwartet. Seit DHL mit Paketbomben erpresst wird, sieht das anders aus.


Verdächtige Geschenke - DHL-Erpressung führt zu Fehlalarmen

➚ focus.de | 07.12.2017 | 05:42
Inhalt bereitgestellt von Im Zuge der Erpressung des Paketdienstleisters DHL mehren sich im Raum Berlin-Brandenburg die Fehlalarme wegen verdächtiger Pakete. Es gebe einen merklichen Anstieg der ...


Verdächtige Geschenke: DHL-Erpressung führt zu Fehlalarmen

➚ focus.de | 07.12.2017 | 05:13
Inhalt bereitgestellt von Potsdam/Berlin (dpa) - Im Zuge der Erpressung des Paketdienstleisters DHL mehren sich im Raum Berlin-Brandenburg die Fehlalarme wegen verdächtiger Pakete. Es gebe einen ...


Polizei warnt vor verdächtigen Paketen

➚ focus.de | 06.12.2017 | 14:51
Inhalt bereitgestellt von Mit mehr als 50 Beamten fahndet eine Sonderkommission der Brandenburger Polizei nach dem DHL-Erpresser, der Paketbomben verschickt. Empfänger von Pakten werden zu höchster ...


Verdächtiges Paket im Bürgeramt entdeckt

➚ stuttgarter-zeitung.de | 06.12.2017 | 14:15
Wegen eines verdächtigen Pakets im Herrenberger Bürgeramt ist der Marktplatz von der Polizei geräumt worden.

Zu Seite: