Ihr Themavom 17.11 – 26.11.2017   zum Artikel

44 Personen an Bord – Argentinisches U-Boot im Atlantik verschwunden

➚ haz.de | 17.11.2017 | 01:30

Die argentinische Marine hat den Kontakt zu einem Unterseeboot und dessen 44 Besatzungsmitgliedern verloren. Die in Deutschland gebaute „ARA San Juan“ sei vor zwei Tagen vor der Südküste Argentiniens ...

Artikel über die Zeit
Weitere Artikel zu diesem Thema

„Ich habe keine Hoffnung mehr“

➚ waz-online.de | 26.11.2017 | 19:28
Seit fast zwei Wochen treibt das Schicksal der 44 Crew-Mitglieder an Bord des verschollenen U-Boots in Argentinien die Angehörigen um. Inzwischen schlägt Hoffnung in Verzweiflung um - und Wut auf die Marine.


Verzweifelte Suche nach U-Boot im Südatlantik dauert an

➚ stuttgarter-nachrichten.de | 26.11.2017 | 10:45
Comodoro Rivadavia - Auch eineinhalb Wochen nach dem Verschwinden des argentinischen U-Boots "ARA San Juan" im Südatlantik bleibt das Schicksal der 44 Besatzungsmitglieder unklar. "Bedauerlicherweise ...


Zwei Seeleute entgingen Unglück durch Planänderung

➚ stuttgarter-zeitung.de | 25.11.2017 | 13:00
Am Mittwoch vor einer Woche brach der Kontakt zur „Ara San Juan“ ab. Trotz tagelanger Suche wurde das U-Boot bislang nicht gefunden. Zwei argentinische Seeleute entgingen dem Unglück knapp.


Argentinien intensiviert Suche nach U-Boot

➚ rp-online.de | 25.11.2017 | 10:36
Bei der Suche nach einem vermissten U-Boot sind die Anstrengungen nach argentinischen Angaben intensiviert worden. Laut Marine ereignete sich in zeitlicher und räumlicher Nähe zum Verschwinden des ...


U-Boot-Desaster erreicht die Politik

➚ stuttgarter-nachrichten.de | 24.11.2017 | 17:49
Argentinien sucht noch immer nach verschollenen Seeleuten – Opposition wirft der Regierung vor, ein „Stück Müll“ zum Einsatz geschickt zu haben


Marine befürchtet Explosion auf verschollenem U-Boot

➚ rp-online.de | 24.11.2017 | 08:26
Die Suche nach dem verschollenen U-Boot "ARA San Juan" ist wieder ein Stück aussichtsloser geworden. Die Analyse eines aufgezeichneten Geräusches lässt auf eine Explosion schließen. Experten vermuten ...


Explosion am Tag des Verschwindens im Südatlantik

➚ stuttgarter-nachrichten.de | 23.11.2017 | 23:02
Gut eine Woche nach dem Verschwinden des U-Bootes „ARA San Juan“ gibt es vermehrte Hinweise auf eine Tragödie. Die argentinische Marine spricht von einer Explosion. Angehörige der 44 Besatzungsmitglieder reagieren empört.


Marine geht von Explosion auf verschollenem U-Boot aus

➚ stuttgarter-zeitung.de | 23.11.2017 | 17:10
Auf der Position des verschollenen argentinischen U-Boots soll es kurz nach der letzten Verbindung eine Explosion gegeben haben. Vor mehr als einer Woche war esa usgelaufen und gilt seitdem als vermisst.

Zu Seite: