Ihr Themavom 22.09 – 06.12.2019   zum Artikel

Erfurt: Hey sieht in SPD-Führungsduo eine Richtungsentscheidung

➚ focus.de | 02.12.2019 | 17:26

Thüringens SPD-Fraktionschef Matthias Hey sieht in dem Votum der Parteibasis für das neue Führungsduo Norbert Walter-Borjans und Saskia Esken eine Richtungsentscheidung. „Eine Mehrheit in der SPD hat ...

Artikel über die Zeit
Weitere Artikel zu diesem Thema

Merkel lehnt Neuverhandlung des Koalitionsvertrags ab

➚ rundschau-online.de | 02.12.2019 | 17:12
Berlin - Kanzlerin Angela Merkel hat sich offen für Gespräche mit der künftigen SPD-Führung gezeigt, eine Neuverhandlung des Koalitionsvertrages aber abgelehnt. Merkel sei grundsätzlich zur ...


Mit GroKo-Absage in Falle gelandet: SPD-Chefs könnten sich zum Rückzieher tricksen

➚ focus.de | 02.12.2019 | 16:43
"Die GroKo hat keine Zukunft, wir müssen da raus.“ Diese Äußerung von Saskia Esken vom 12. Oktober ist eigentlich ziemlich eindeutig. Damals war Esken Kandidatin für den SPD-Vorsitz und machte klar, ...


Nach Pleite gegen Esken und Walter-Borjans: Klara Geywitz will Vize-SPD-Chefin werden

➚ focus.de | 02.12.2019 | 16:27
Nach ihrer Niederlage beim Mitgliederentscheid über den SPD-Vorsitz hat Klara Geywitz ihre Kandidatur als stellvertretende Parteivorsitzende angekündigt. "Ich werde beim Parteitag als Vizevorsitzende ...


Merz kann sich Minderheitsregierung vorstellen

➚ stuttgarter-zeitung.de | 02.12.2019 | 16:24
Ex-Unionsfraktionschef Friedrich Merz (CDU) äußert sich zu einer möglichen Minderheitsregierung. „Der experimentelle Charakter und die veränderte Rolle des Parlaments haben Charme“, sagte er.


Düsseldorf: Geywitz kündigt Kandidatur für Partei-Vizeposten an

➚ focus.de | 02.12.2019 | 16:22
Nach ihrer Niederlage beim Mitgliederentscheid über den SPD-Vorsitz hat Klara Geywitz ihre Kandidatur als stellvertretende Parteivorsitzende angekündigt. „Ich werde beim Parteitag als Vizevorsitzende ...


Stuttgart: Koalitionsvertrag: CDU-Sozialflügel gegen Nachverhandlungen

➚ focus.de | 02.12.2019 | 15:38
Nach dem überraschenden Ausgang des SPD-Entscheids hat sich der CDU-Sozialflügel (CDA) im Grundsatz gegen Nachverhandlungen des schwarz-roten Koalitionsvertrags ausgesprochen. „Es geht nicht, dass ...


Fraktionschef will CDU-Profil nicht aufs Spiel setzen

➚ stuttgarter-zeitung.de | 02.12.2019 | 15:22
Die neue SPD-Spitze schreckt auf. Der baden-württembergische CDU-Fraktionschef Wolfgang Reinhart warnt seine Partei vor einem Profilverlust. Die Union könne keine Zugeständnisse machen, falls der ...


GroKo und neue SPD-Spitze: Merkel lehnt Neuverhandlungen über Koalitionsvertrag ab

➚ hersfelder-zeitung.de | 02.12.2019 | 14:54
Bundeskanzlerin Merkel (CDU) ist zum Gespräch mit dem designierten SPD-Duo Esken und Walter-Borjans bereit. Die GroKo solle aber nicht neu verhandelt werden.

Zu Seite: