Ihr Themavom 09.09 – 14.09.2017   zum Artikel

Laschet vs. Kraft – ihre Regierungserklärungen im Vergleich

➚ rp-online.de | 14.09.2017 | 05:25

Als Hannelore Kraft (SPD) 2012 ihre Regierungserklärung abgab, war die Welt noch eine andere als nun, da Armin Laschet (CDU) regiert. Flüchtlinge spielten vor fünf Jahren kaum eine Rolle, die ...

Artikel über die Zeit
Weitere Artikel zu diesem Thema

SPD wirft Laschets Regierung "spektakuläre Wortbrüche" vor

➚ rp-online.de | 14.09.2017 | 11:31
Einen Tag nach der Regierungserklärung des NRW-Ministerpräsidenten kommt es im Düsseldorfer Landtag zum Schlagabtausch. Die SPD bezeichnet die Regierung Laschets als "überfordert" und wirft ihr Wortbruch vor.


Laschet antwortet auf jeden Zwischenruf

➚ rp-online.de | 14.09.2017 | 11:10
Düsseldorf (jra/kib/tor) Auffallend war, dass NRW-Ministerpräsident Armin Laschet bei seiner Regierungserklärung ausnahmslos auf jeden einzelnen Zwischenruf einging - obwohl die meisten Zwischenrufe ...


SPD wirft Laschet Untätigkeit bei Stahl-Fusion vor

➚ rp-online.de | 14.09.2017 | 06:52
Die SPD-Opposition im Landtag fordert Ministerpräsident Armin Laschet (CDU) auf, sich für den Erhalt der Stahlstandorte in NRW einzusetzen. "Taten sind vonnöten. Nichtstun ist Machtmissbrauch", sagte ...


Laschet will NRW umbauen

➚ rp-online.de | 14.09.2017 | 05:25
In seiner Regierungserklärung kündigt Ministerpräsident Armin Laschet große Umbrüche für das Land an. Auf die globalen Herausforderungen müsse die Politik mit mehr Realismus antworten. Von Kirsten Bialdiga und Thomas Reisener


Düsseldorf: Heftiger Schlagabtausch über Regierungserklärung erwartet

➚ focus.de | 14.09.2017 | 01:43
Inhalt bereitgestellt von Erst war der Ministerpräsident dran, jetzt haben die Fraktionen das Wort. Im Düsseldorfer Landtag wird ein heftiger Schlagabtausch über die Regierungserklärung von Armin ...


Mittelmaß und alte Gesetze

➚ neues-deutschland.de | 13.09.2017 | 21:34
Ein wenig Spott handelte sich Armin Laschet schon am Abend vor der Regierungserklärung ein. Im Kurznachrichtendienst Twitter schrieb die Staatskanzlei Nordrhein-Westfalen »Die letzten Vorbereitungen ...


Laschet will mehr Integrationsbemühungen von Flüchtlingen fordern

➚ rp-online.de | 13.09.2017 | 12:29
Die neue Landesregierung in Nordrhein-Westfalen will Flüchtlingen und Zuwanderern in Zukunft "deutlich mehr Integrationsleistungen" abverlangen. Das kündigte Ministerpräsident Armin Laschet in seiner ersten Regierungserklärung an.

Zu Seite: