Ihr Themavom 10.08 – 13.08.2017   zum Artikel

Berlin: Opferverbände: Mauerbau ist Symbol für Trennen und Töten

➚ focus.de | 13.08.2017 | 10:53

Inhalt bereitgestellt von Der Mauerbau vor 56 Jahren steht aus Sicht der Union der Opferverbände Kommunistischer Gewaltherrschaft (UOKG) für die Trennung, Tötung und Unterdrückung vieler Menschen. ...

Artikel über die Zeit
Weitere Artikel zu diesem Thema

Gedenken an Opfer der deutschen Teilung

➚ maz-online.de | 13.08.2017 | 20:24
„Niemand hat die Absicht, eine Mauer zu errichten“ - die dreiste Lüge von SED-Chef Walter Ulbricht vor rund 56 Jahren ging in die Geschichte ein. Am 13. August 1961 begann der Bau des Grenzwalls, der ...


Politiker gedenken der Opfer

➚ stuttgarter-nachrichten.de | 13.08.2017 | 16:07
In der Nacht zum 13. August begannen Soldaten und Polizisten aus der DDR, die Grenze zu West-Berlin abzuriegeln. Sie leiteten den Bau der Berliner Mauer ein. 56 Jahre danach erinnern Politiker in Berlin an die Opfer des Todesstreifens.


Berlin: Jahrestag des Mauerbaus: Politiker gedenken der Opfer

➚ focus.de | 13.08.2017 | 14:33
Inhalt bereitgestellt von 56 Jahre nach dem Bau der Berliner Mauer haben Politiker der Opfer an der früheren Grenzanlagen gedacht. Kulturstaatsministerin Monika Grütters ( CDU ), der Präsident des ...


Eisenach/Erfurt: Thüringen erinnert an Opfer der deutschen Teilung

➚ focus.de | 13.08.2017 | 09:33
Inhalt bereitgestellt von 56 Jahre nach dem Bau der Berliner Mauer wird in Thüringen an diesem Sonntag der Opfer von Gewalt und Diktatur gedacht. In Eisenach wird dazu mit einem Gottesdienst in der ...


Potsdam: Woidke: Tag des Mauerbaubeginns ist Datum des Unrechts

➚ focus.de | 13.08.2017 | 00:53
Inhalt bereitgestellt von Brandenburgs Ministerpräsident Dietmar Woidke (SPD) hat den Beginn des Mauerbaus am 13. August 1961 als „Datum des Unrechts“ bezeichnet. Dieses dürfe nicht in Vergessenheit ...


Berlin: 56. Jahrestag des Mauerbaus: Gedenken an Opfer

➚ focus.de | 13.08.2017 | 00:43
Inhalt bereitgestellt von Berlin gedenkt der Opfer des Mauerbaus vor 56 Jahren. In der zentralen Gedenkstätte an der Bernauer Straße wird Kulturstaatsministerin Monika Grütters (CDU) am heute Blumen ...


Berlin: Müller: Teilung darf nicht in Vergessenheit geraten

➚ focus.de | 11.08.2017 | 11:53
Inhalt bereitgestellt von Zum 56. Jahrestag des Mauerbaus hat Berlins Regierender Bürgermeister Michael Müller (SPD) an die Teilung Deutschlands und die Opfer erinnert. „Die Teilung, der mit ihr ...

Zu Seite: