Ihr Themavom 23.03 – 14.08.2018   zum Artikel

Kommentar: Offene Flanken dürfen nicht sein

➚ express.de | 10.08.2018 | 21:57

Köln - Mehrere hundert Millionen Euro Kindergeld werden jedes Jahr an Empfänger gezahlt, die im Ausland leben. Viele Bürgermeister wittern Betrug im großen Stil. Unser Redakteur Christian Burmeister ...

Artikel über die Zeit
Weitere Artikel zu diesem Thema

Merkel will Änderungen bei Kindergeldzahlungen ins Ausland

➚ rtl.de | 14.08.2018 | 18:00
Kanzlerin Angela Merkel (CDU) pocht auf eine Änderung der EU-Regeln zur Zahlung von Kindergeld ins Ausland. Die Bundesregierung verhandele hier seit langem mit der EU-Kommission - und "wir werden ...


Jena: Merkel will Änderungen bei Kindergeldzahlungen ins Ausland

➚ focus.de | 14.08.2018 | 17:43
Inhalt bereitgestellt von Kanzlerin Angela Merkel (CDU) pocht auf eine Änderung der EU-Regeln zur Zahlung von Kindergeld ins Ausland. Die Bundesregierung verhandele hier seit langem mit der ...


Bulgarischer Stadtteil wird Dortmund genannt: Welche Ausländer wie viel Kindergeld beziehen

➚ focus.de | 13.08.2018 | 20:11
Die Warnung von Essens Oberbürgermeister Sören Link (SPD), Sinti und Roma würden gezielt Menschen nach Deutschland schleusen, um hier Kindergeld zu kassieren, hat eine heftige Debatte ausgelöst. In ...


Brief an SPD-Chefin: Sinti und Roma empört über Duisburgs OB

➚ rtl.de | 13.08.2018 | 17:48
Der Zentralrat der Sinti und Roma fordert in der Kindergelddebatte von SPD-Chefin Andrea Nahles eine Distanzierung von dem Duisburger Oberbürgermeister Sören Link (SPD). "Eine Partei mit einer ...


Gelockt, gebraucht, gedemütigt

➚ neues-deutschland.de | 12.08.2018 | 22:27
Berlin. Die Einwohnerzahl der Bundesrepublik wächst. Ende 2017 betrug sie rund 82,8 Millionen. Die Statistik sagt auch: In Deutschland leben so viele EU-Ausländer wie noch nie. Seit Beginn der ...


Eine rassistische Debatte

➚ neues-deutschland.de | 12.08.2018 | 17:22
Müll der sich »bergeweise türmt«, »Sozialbetrug«, »Schlepperbanden«, eine Verschärfung des »Rattenproblems« - mit diesen Worten beschwerte sich Duisburgs sozialdemokratischer Oberbürgermeister Sören ...


Anpassung des Kindergelds an Lebenshaltungskosten? Pro und Kontra im Überblick

➚ hersfelder-zeitung.de | 12.08.2018 | 16:44
Mehr als 250.000 Kinder bekommen Geld vom Staat, obwohl sie im Ausland leben. Politiker fordern, Zahlungen an die dortigen Lebenshaltungskosten anzupassen. Es gibt gute Argumente dafür - aber auch dagegen.


Verstoß gegen EU-Recht: Kindergeld für im Ausland lebende Kinder darf nicht angepasst werden

➚ focus.de | 12.08.2018 | 13:46
Darf die Höhe von Kindergeld-Zahlungen an die Lebenshaltungskosten des Landes angepasst werden, in dem das Kind lebt? Österreich findet Ja und sieht das mit EU-Recht vereinbar. Auch in Deutschland ...

Zu Seite: