Ihr Themavom 21.11 – 23.05.2017

Neue schwere Vorwürfe gegen Trump

nachrichten.de (dpa) | 19.05.2017 | 22:22

Unmittelbar nach dem Abflug von US-Präsident Donald Trump zu seiner ersten Auslandsreise sind in US-Zeitungen neue schwere Vorwürfe gegen ihn laut geworden. Bei einem Treffen mit Russlands Außenminister Sergej Lawrow habe der US-Präsident erklärt, der Rauswurf von FBI-Chef James Comey habe Druck aus den Ermittlungen wegen der angeblichen Verstrickungen des Trump-Wahlkampflagers mit Russland genommen, berichtete die «New York Times». Trump habe demnach zu Lawrow und dem russischen US-Botschafter Kislyak gesagt, Comey sei verrückt gewesen, ein echter Spinner.

Artikel über die Zeit
Weitere Artikel zu diesem Thema

Der Mann in Trumps Kopf: James Comey

➚ neues-deutschland.de | 21.05.2017 | 21:47
Auch nach dem Rauswurf von FBI-Direktor James Comey wird sich US-Präsident Donald Trump weiter mit ihm und seinen Ermittlungen zu Russland-Kontakten der US-Regierung auseinandersetzen müssen: Comey ...


Trump ruft islamische Staaten zu Kampf gegen Terror auf

➚ nachrichten.de | 21.05.2017 | 14:09
US-Präsident Donald Trump ruft die islamischen Staaten zu einem stärkeren Kampf gegen den islamistischen Terrorismus auf. Das Weiße Haus verbreitete die Rede Trumps in Auszügen vorab. Darin heißt es, Trump biete den islamischen Staaten eine Partnerschaft an, fordere aber gleichzeitig mehr Engagement. Es gehe nicht um eine Schlacht zwischen verschiedenen Religionen oder Zivilisationen, sagt Trump. Sondern es sei eine Schlacht zwischen barbarischen Kriminellen, die Leben auslöschen wollten, und anständigen Menschen aller Religionen, die es beschützen wollen.


Ein globaler Rüstungswettlauf absorbiert zudem Ressourcen

➚ fuldainfo.de | 21.05.2017 | 10:16
Vor dem Nato-Treffen und dem G-7-Gipfel mit US-Präsident Donald Trump hat die SPD Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) davor gewarnt, Trumps Forderung nach höheren Militärausgaben nachzugeben: “Es ...


Nützlicher Idiot immer noch eine ziemlich passende Beschreibung

➚ fuldainfo.de | 21.05.2017 | 09:54
Der ehemalige Direktor der CIA und der NSA, Michael Hayden, hat US-Präsident Donald Trump scharf kritisiert. “Im November, einige Tage vor der Wahl, habe ich versucht, Donald Trumps merkwürdige ...


Trump lästerte bei Treffen mit Russen angeblich über Ex-FBI-Chef

➚ finanzen.net | 20.05.2017 | 10:19
Die "New York Times" berichtete am Freitag unter Berufung auf eine Aufzeichnung des Gesprächs, Trump habe Comey ein Tag nach dessen Entlassung als "verrückt" bezeichnet. Der Präsident habe außerdem ...


Ex-FBI-Chef zu Aussage bereit – Neue schwere Vorwürfe gegen Trump

➚ rundschau-online.de | 20.05.2017 | 08:28
Washington - Neue Hiobsbotschaft für Donald Trump: Der ehemalige FBI-Chef James Comey hat sich in der Russland-Affäre zu einer Aussage vor dem Geheimdienstausschuss des Senats bereit erklärt. Das ...


Ex-FBI-Chef Comey wird öffentlich aussagen

➚ rp-online.de | 20.05.2017 | 08:02
US-Präsident Trump hatte James Comey gefeuert – doch er wird ihn nicht los. Der FBI-Chef wird im US-Senat aussagen. Das Thema: Trumps mögliche Kontakte zu Russland im US-Wahlkampf. Auch ein Berater ...


Der Druck auf Trump steigt wieder

➚ tagesschau.de | 20.05.2017 | 05:41
Der geschasste FBI-Chef Comey will vor einem Ausschuss des US-Senats über die Russland-Affäre aussagen. Der Druck auf US-Präsident Trump könnte weiter steigen - dabei hatte er laut eigener Aussage ...

Zu Seite: