Ihr Themavom 06.11 – 11.07.2019   zum Artikel

So kann es nicht weitergehen

➚ stuttgarter-zeitung.de | 11.07.2019 | 22:51

Die Querelen im Tus Stuttgart werfen derzeit überhaupt kein gutes Licht auf den Verein. Während der Vorstand betont, Schaden vom Sportverein abwenden zu wollen, stellt sich die Frage, ob er genau das ...

Artikel über die Zeit
Weitere Artikel zu diesem Thema

Darauf muss man beim Großen Preis von Brasilien achten

➚ nachrichten.de | 13.11.2016 | 08:17
São Paulo (dpa) - Er kann es schaffen, er will es schaffen. An diesem Sonntag steht Nico Rosberg in São Paulo womöglich vor dem größten Triumph seiner Karriere. Siegt er beim Großen Preis von Brasilien, gewinnt er zum ersten Mal die Formel-1-WM. Er und sein einziger WM-Rivale, Lewis Hamilton, stehen im Mittelpunkt des vorletzten Saisonrennens. DIE WM-Rivalen: Wird Nico Rosberg nervöser sein als sonst? Macht er etwas anders? Rosbergs Vorbereitung wird wie immer ablaufen. Etwa fünf Stunden vor dem Rennstart wird er sich zur Strecke fahren lassen. Ab 10.00 Uhr bespricht er sich knapp zwei Stunden mit seinen Ingenieuren. Noch schnell eine Mini-Fragerunde im exklusiven Paddock-Club, dann Mittagessen und die Fahrerparade. Dass Rosberg und Hamilton sich dort noch mal austauschen, ist nicht zu erwarten. Für beide gibt es nur noch ein Ziel: Das Rennen gewinnen. Rosberg, weil er dann Weltmeister ist. Hamilton, weil er die Titelvergabe damit vertagen und seine eigenen Chancen wieder vergrößern würde. DIE ERSTEN 200 METER ...


Rosberg kann Formel-1-Weltmeister werden

➚ nachrichten.de | 13.11.2016 | 03:49
São Paulo (dpa) - Nico Rosberg kann heute den WM-Titel in der Formel 1 gewinnen. Rosberg hat die Weltmeisterschaft sicher, wenn er den Großen Preis von Brasilien gewinnt. WM-Verfolger Lewis Hamilton könnte dann selbst als Zweiter in São Paulo seinen Mercedes-Piloten im WM-Kampf nicht mehr abfangen. Starten wird der Mercedes-Pilot in den vorletzten Grand Prix der Saison von Platz zwei. Die Pole Position sicherte sich Hamilton.


Rosberg: "Denke nicht daran, was ich verlieren könnte"

➚ rtl.de | 12.11.2016 | 19:11
Die Stimmen, Reaktionen und Analysen zum Qualifying beim Großen Preis von Brasilien auf dem Autodromo Jose Carlos Pace in Sao Paulo. Lewis Hamilton (Mercedes/Pole Position): "Ich habe mich das ganze ...


Hamilton siegt in Brasilien im Pole-Duell – Rosberg Zweiter

➚ ksta.de | 12.11.2016 | 18:46
São Paulo - Für die vorzeitige Erfüllung seines Kindheitstraums muss WM-Thronanwärter Nico Rosberg in der Heimat von Ayrton Senna wohl seine Fähigkeiten als „Regengott“ beweisen. Der Mercedes-Pilot, ...


Hamilton holt Pole Position in Brasilien vor Rosberg

➚ nachrichten.de | 12.11.2016 | 18:37
São Paulo (dpa) - Lewis Hamilton hat vor dem möglicherweise entscheidenden Rennen um den Formel-1-Titel die Pole-Serie von Nico Rosberg in Brasilien gestoppt. Der Brite raste in der Qualifikation für den Großen Preis von Brasilien auf den ersten Platz. Hamilton schlug Rosberg, der in den vergangenen beiden Jahren von der Pole Position jeweils auch das Rennen auf dem legendären Kurs in Interlagos gewonnen hatte, um 0,102 Sekunden. «Lewis war einfach minimal schneller» sagte Rosberg. «Meine Runde war auch gut, aber nicht schnell genug.» Für WM-Verfolger Hamilton, der mit 19 Punkten Rückstand auf seinen Mercedes-Kollegen Rosberg in das vorletzte Rennen starten wird, war es die 60. Pole seiner Karriere - mehr haben nur Ayrton Senna (65) und Michael Schumacher (68). «Das ist das Beste, was ich mir erhoffen konnte», meinte Hamilton mit Blick auf das Rennen. Nur allzugern hätte Rosberg seinerseits die 31. Pole seiner Karriere geschafft. An Hamilton kam er aber auf dem Autódromo José Carlos Pace nicht vorbei. Allerdings ...


Brasilien-GP: Lewis Hamilton holt seine 60. Pole - Nico Rosberg knapp geschlagen

➚ rtl.de | 12.11.2016 | 18:30
Nico Rosberg hat die große Chance verpasst, sich für den Großen Preis von Brasilien und den Kampf um die Weltmeisterkrone eine perfekte Ausgangssituation zu schaffen. Im Qualifying auf dem Autodromo ...


Hamilton holt Pole für Brasilien-Showdown vor Rosberg

➚ nachrichten.de | 12.11.2016 | 18:07
São Paulo (dpa) - Nico Rosberg hat die Pole Position für das möglicherweise entscheidende Rennen um die Formel-1-Weltmeisterschaft verpasst. Der WM-Spitzenreiter musste sich in der Qualifikation seinem Mercedes-Teamkollegen Lewis Hamilton geschlagen geben. Im WM-Klassement hat der Titelverteidiger 19 Punkte Rückstand und wäre entthront, wenn Rosberg das Rennen morgen gewinnt. Dritter im Qualifying wurde Kimi Räikkönen vor Max Verstappen.


Motorsport: Hamilton holt Pole für Brasilien-Showdown vor Rosberg

➚ focus.de | 12.11.2016 | 18:05
Nico Rosberg hat die Pole Position für das möglicherweise entscheidende Rennen um die Formel-1-Weltmeisterschaft verpasst. Der WM-Spitzenreiter musste sich auf dem Autódromo José Carlös Pace seinem ...

Zu Seite: