Ihr Themavom 28.10 – 07.12.2018

Demonstrant erschossen - Tränengaswolken in Caracas

nachrichten.de (dpa) | 19.04.2017 | 22:27

Caracas (dpa) – Bei einer Massendemonstration gegen eine drohende Diktatur in Venezuela ist es in der Hauptstadt Caracas zu schweren Ausschreitungen mit mindestens einem Toten gekommen. Ein Demonstrant wurde von einem Schuss in den Kopf getroffen, der 17-Jährige Student starb im Krankenhaus an seinen Verletzungen. Die Opposition macht Motorrad-Milizen der Sozialisten für den Angriff verantwortlich. Die Opposition fordert Neuwahlen und macht Präsident Nicolás Maduro für die schwere politische und ökonomische Krise im Land verantwortlich.

Artikel über die Zeit
Weitere Artikel zu diesem Thema

Feuer im Asylheim Stahnsdorf

➚ maz-online.de | 30.10.2016 | 07:59
Im Asylbewerberheim in Stahnsdorf (Potsdam-Mittelmark) hat es in der Nacht zu Sonntag gebrannt. Es wurden zwei Brandherde entdeckt. Die Polizei geht von Brandstiftung aus. Zwei Tatverdächtige konnten ...


Feuer im Dachgeschoss : 64-Jähriger nach Brand in Sachsen schwer verletzt

➚ mz-web.de | 28.10.2016 | 19:34
Schwarzenberg - Am Freitagnachmittag ist es in Schwarzenberg in Sachsen zu einem Brand in einem Einfamilienhaus gekommen. Wie die Polizei mitteilte, brach das Feuer gegen 14.45 Uhr im Dachgeschoss ...


Feuer in Asylunterkunft im Erzgebirgskreis : Brandursache wurde ermittelt

➚ mz-web.de | 28.10.2016 | 18:14
Drebach - In Drebach im Erzgebirgskreis ist in einer Asylunterkunft ein Feuer ausgebrochen: Feuerwehren umliegender Ortschaften und die Polizei wurden am Freitagnachmittag, kurz vor 16 Uhr, zu einem ...


Feuer in Asylunterkunft im Erzgebirgskreis : Brandursache wurde ermittelt

➚ mz-web.de | 28.10.2016 | 18:14
Drebach - In Drebach im Erzgebirgskreis ist in einer Asylunterkunft ein Feuer ausgebrochen: Feuerwehren umliegender Ortschaften und die Polizei wurden am Freitagnachmittag, kurz vor 16 Uhr, zu einem ...

Zu Seite: